Home » News » Business » Supersportwagen Audi R8 Coupé V10 GT RWD kostet ab 225.000 Euro

News

Supersportwagen Audi R8 Coupé V10 GT RWD kostet ab 225.000 Euro

Audi R8 Coupé V10 performance RWD, Audi R8 Coupé V10 GT RWD
Audi R8 Coupé V10 performance RWD, Audi R8 Coupé V10 GT RWD; Quelle: Pressefoto

Business. 12 Jahre nach der Premiere des ersten Audi R8 GT bringt die Audi Sport GmbH die zweite Auflage des exklusiven Supersportwagens auf den Markt. Der Audi R8 Coupé V10 GT RWD ist auf 333 Exemplare limitiert und startet ab einem Preis von 225.000 Euro.

In 3,4 Sekunden auf 100 km/h

Das brandneue Sondermodell hat eine Leistungssteigerung erhalten und kommt nun mit einem 5,2-Liter-V10-Saugmotor mit 620 PS. Dazu kommt Heckantrieb, ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und der neue Fahrmodus Torque Rear, der es Fahrer:innen ermöglicht, ihr eigenes Level an ESC-Unterstützung zu wählen, heißt es in einer Pressemeldung. Als Hommage an die erste Generation des Audi R8 GT bekommt das neue Modell eine exklusive Ausstattung sowohl äußerlich als innerlich.

Dank eines Drehmoments von 565 Newtonmeter, die ab 6.400 bis 7.000 Umdrehungen pro Minute bereitstehen, kann der R8 GT in unglaublichen 3,4 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen. Er erreicht die 200 km/h-Marke in 10,1 Sekunden und schafft es maximal auf 320 km/h. Das neue 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe mit verändertem Übersetzungsverhältnis ermöglicht verkürzte Schaltzeichen und eine verbesserte Beschleunigung.

Der brandneue und streng limitierte Audi R8 Coupé V10 GT RWD wird größtenteils in Handarbeit in den Böllinger Höfen gefertigt und steht ab 2023 in den Verkaufsläden der Händler:innen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Neuer Fahrmodus Torque Rear

Die Audi Sport GmbH bietet den Torque Rear Fahrmodus erstmals im R8 GT an. Der Schlupf wird an der Hinterachse durch die Traktionskontrolle gesteuert. Sie ist Bestandteil der ESC. In der ASR sind sieben Kennlinien hinterlegt, die verschiedene Stufen an Unterstützung bieten. Stufe 1 lässt wenig Schlupf zu, Stufe 7 hingegen erlaubt viel Schlupf. Durch Drehen des Bediensatelliten am Lenkrad lässt sich die gewünschte Torque Rear-Stufe einstellen. Diese Funktion ermöglicht so auch eine schrittweise Anpassung an die unterschiedlichen fahrerischen Fähigkeiten sowie an die Streckenbedingungen. In Abhängigkeit davon und unter Einbeziehung der Informationen von Raddrehzahlsensoren, Lenkwinkel, Gaspedalstellung und gewähltem Gang dosiert das Motorsteuergerät die Antriebskräfte an der Hinterachse.

Standesgemäßer Auftritt eines Supersportwagens

Um sich von der ersten Generation abzugrenzen, erhält der neue Supersportwagen exklusive Anbauteile. Der schwarze Schriftzug „R8 GT“ am Heck ist das erste Erkennungsmerkmal des Audi R8 Coupé V10 GT RWD. Mit dem im Windkanal entwickelten Carbon Aerokit in Hochglanz generiert das Paket bessere Stabilität auf der Straße, damit auch höhere Kurvengeschwindigkeiten. In Summe besteht das Carbon Aerokit aus den folgenden Anbauteilen: Frontsplitter, Flics, Seitenschwellerverkleidungen, cW-Elemente seitlich am Heckstoßfänger, ein Diffusor sowie Heckflügel mit Schwanenhals-Aufhängung. Zusätzlich besitzt der R8 GT 20-Zoll-Räder im 10-Speichen-Design, die auf Wunsch mit dem für Straße und Rennstrecke entwickelten Hochleistungsreifen Michelin Sport Cup 2 kombiniert werden können.

Audi R8 Coupé V10 GT RWD
Audi R8 Coupé V10 GT RWD; Quelle: Pressefoto

Käufer:innen bekommen den R8 GT in elegantem Suzukagrau matt. Alternativ stehen die Farben Tangorot Metallic und Daytonagrau Metallic zur Wahl. Das Interieur besteht aus einer Kombination von Schwarz und Rot. Das beinhaltet rote Gurte. Die Fußmatten und die R8-Schalensitze präsentieren den schwarz-roten Schriftzug des Sondermodells. Ein besonderes Highlight des Sportwagens: Kund:innen finden unter dem Wählhebel, partiell mattiert im Carboneinleger, die fortlaufende Nummerierung ihres R8 GT.


Themen des Beitrags:
AudiSupersportwagen

Jetzt leasen!

Volkswagen Passat Variant
Für 329,-- €/Monat netto: Volkswagen Passat Variant Business 2.0 TDI 4Motion • Gewerbe

VW Passat Variant Leasing für 329 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Verbrauch: innerorts: 6,3 l/100 km • außerorts: 4,5 l/100 km • kombiniert: 5,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 136 g/km CO2*


Elaris Dyo
Für 89,55 €/Monat brutto: Elaris Dyo • Gewerbe • Privat

Elaris Dyo Leasing für 90 (277) Euro im Monat brutto [Neuwagen, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 11,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Audi RS5 Sportback
Ab 666,-- €/Monat netto: Audi RS5 Sportback 2.9 TFSI tiptronic quattro • Gewerbe

Audi RS5 Sportback Leasing ab 666 Euro im Monat netto [Eroberung, frei konfigurierbar]

Verbrauch: innerorts: 11,8 l/100 km • außerorts: 7,0 l/100 km • kombiniert: 8,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 200 g/km CO2*