Home » News » Business » Seat S.A. verkauft 2021 10,3 Prozent mehr Autos

Verkaufszahlen

Seat S.A. verkauft 2021 10,3 Prozent mehr Autos

Cupra-Modelle; Quelle: Pressefoto

Business. Am vergangenen Dienstag präsentierte die Seat S.A. ihre Verkaufszahlen zum Jahr 2021 in einer Pressemeldung. Insgesamt verkaufte der Hersteller 10,3 Prozent mehr Autos als im Vorjahr. Der Absatz von elektrifizierten Fahrzeugen wurde vervierfacht.

Im vergangenen Jahr kam die Seat S.A. weltweit auf 470.500 verkaufte Fahrzeuge. Im Vergleich zum Vorjahr macht das einen Anstieg von 10,3 Prozent aus. Trotz Pandemie und Halbleitermangel konnte das Unternehmen vor allem im Bereich der Elektro- und Plug-In-Hybridfahrzeuge seine Verkaufszahlen enorm steigern. 60.600 elektrifizierte Autos 2021 stehen 14.700 aus dem Jahr 2020 gegenüber.

Cupra verdreifachte seine Verkäufe und erreichte dank des Bestsellers Formentor ein Volumen von 79.300 verkauften Fahrzeugen. Das macht einen Anstieg des Absatzes um 189,4 Prozent aus. Vom Gesamtabsatz der sportlichen Marke sind 41 Prozent elektrifizierte Fahrzeuge.

„2021 war nicht das Jahr, das wir uns erhofft hatten“, sagt Wayne Griffiths, Vorstandsvorsitzender der Seat S.A. und CEO von Cupra. „Nachdem wir hartnäckig gegen die Auswirkungen der COVID-19-Krise angekämpft hatten, wurde unsere Arbeit durch den Halbleitermangel stark beeinträchtigt. Die Nachfrage nach Seat- und Cupra-Produkten ist auf das Vor-Pandemie-Niveau zurückgekehrt, deshalb führt die Knappheit an Halbleitern bei unseren Kunden aufgrund der langen Lieferzeiten zu Frustration.“

2022 erwarte Griffiths eine allmähliche Erholung der Versorgungslage und eine Stabilisierung der Fahrzeugproduktion.

Deutschland bleibt wichtigster Markt

Mit 104.100 verkauften Fahrzeugen ist Deutschland nach wie vor der wichtigste Markt der Seat S.A.. Es folgen der heimische Markt Spanien mit 81.800 Autos und das Vereinigte Königreich mit 50.700 verkauften Fahrzeugen. Zu den weiteren Top 5 Ländern im Absatz zählen außerdem Frankreich und Italien. Außerhalb Europas wachsen auch die Absatzzahlen in Mexiko und beispielsweise Israel.

Auch für Cupra waren die drei wichtigsten Absatzmärkte Deutschland, Spanien und das Vereinigte Königreich.

Seat Verkaufszahlen
Seat Verkaufszahlen, Quelle: Seat

Verkaufshighlights des letzten Jahres

Unglaubliche 54.600 verkaufte Cupra Formentor katapultierten das Modell an die Spitze der meistverkauften Cupra 2021. Laut Unternehmen übertraf die Nachfrage nach dem Formentor die Erwartungen des Herstellers enorm. Der Formentor lief sogar so gut, dass er fast 70 Prozent des Absatzes von Cupra ausmachte.

Cupra Formentor VZ
Cupra Formentor VZ; Quelle: Pressefoto

Zu den Verkaufshighlights von Seat gehören 2021 der Seat Arona mit 106.900 verkauften Einheiten. Dicht gefolgt vom Ibiza mit 95.800 und dem Leon mit 87.700 verkauften Fahrzeugen.

„Seat und Cupra haben ihre stärkste Produktpalette aller Zeiten auf dem Markt. In den vergangenen zwei Jahren hat Cupra vollkommen neue und exklusive Modelle gelauncht: den Cupra Formentor, das erste in Eigenregie entworfene und entwickelte Modell der Marke, und den Cupra Born, das erste vollelektrische Fahrzeug der Marke. Seat brachte den besten Seat Leon aller Zeiten auf den Markt, aktualisierte den Seat Ateca, den Seat Ibiza und den Seat Arona und lancierte außerdem den Seat Leon und den Seat Tarraco e-Hybrid“, erklärt Kai Vogler, Vorstand für Sales & Marketing der Seat S.A. „Mit den Neuzugängen in der Familie und der erhofften Entspannung der weltweiten Halbleitersituation blicken wir optimistisch in die Zukunft.“

Das kommt 2022

Trotz Halbleitermangel will die Seat S.A. auch 2022 die Elektrifizierungsstrategie weiter vorantreiben. Nach Einführung des ersten vollelektrischen Cupra-Autos, dem Cupra Born, wird die Marke die Serie mit weiteren Akkuleistungen und einer stärkeren e-Boost-Version ausbauen. Des Weiteren wird es einen exklusiven, auf 999 Fahrzeuge limitierten Formentor VZ5 sowie weitere Sondermodelle geben. Bei Seat werden eine neue Ausstattungsvariante für den Tarraco und Updates der gesamten Modellpalette kommen.


Themen des Beitrags:
CupraSeat

Jetzt leasen!

Cupra Born Pressefoto
Für 183,89 €/Monat netto: Cupra Born 58 kWh 150 kW • Gewerbe

Cupra Born Leasing für 184 (309) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 14,6 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Seat Arona
Für 165,01 €/Monat brutto: Seat Arona 1.0 TSI FR Pro • Privat

Seat Arona Leasing für 165 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: innerorts: 5,8 l/100 km • außerorts: 4,2 l/100 km • kombiniert: 4,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 109 g/km CO2*


Seat Ibiza
Für 179,-- €/Monat brutto: Seat Ibiza 1.5 TSI 110kW FR Pro Black Edition DSG • Privat

Seat Ibiza Leasing für 179 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: innerorts: 5,9 l/100 km • außerorts: 4,4 l/100 km • kombiniert: 5,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 114 g/km CO2*