Home » News » Elektromobilität » Schweizer Mini-Elektroauto ab Oktober in Deutschland

News

Schweizer Mini-Elektroauto ab Oktober in Deutschland

Mini-Elektroauto Microlino
Mini-Elektroauto Microlino; Quelle: Microlino

Elektromobilität. Erst kürzlich hat der Schweizer Hersteller seine ersten vollelektrischen Mini-Elektroflitzer mit dem Namen Microlino in der Heimat an Käufer:innen übergeben. Ab Oktober sollen die Auslieferungen in Deutschland beginnen.

Noch in diesem Jahr will die Microlino AG ihren in der Schweiz beheimateten gleichnamigen Mini-Vollstromer auch in Deutschland ausliefern. Dies bestätigte Co-Gründer Merlin Ouboter der Automobilwoche.

„Noch im vierten Quartal wollen wir die ersten Fahrzeuge ausliefern“, erklärte er der Branchenzeitung. Das Leichtfahrzeug der Klasse L7e geht im Oktober an den Start. Die ersten 999 Fahrzeuge gehören zur limitierten Microlino-Erstausgabe „Pioneer Series“. Sie besitzen einen 10,5-kWh-Akku, der eine elektrische Reichweite von bis zu 177 Kilometer ermöglicht. Ausstattungstechnisch sind ein Schiebedach, LED-Lichtleisten mit integrierten Blinkern vorne und hinten, veganes Leder und Alcantara-Innenausstattung, tragbare Bluetooth-Lautsprecher und ein Stauraumpaket verbaut. Außerdem gehört ein Micro-Kickscooter im Kofferraum dazu.

Preis liegt bei rund 18.500 Euro

Interessierte können sich auf einen Preis von rund 18.500 Euro exklusive Mehrwertsteuer einstellen. Der Microlino „Pioneer Series“ sollen weitere, auch günstigere Einheiten folgen. Der Mini-Vollstromer fährt mit einer Nennleistung von 17 PS und schafft es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h. In den Kofferraum passen 230 Liter. Der in der Pioneer Series verbaute Akku ist mittelgroß. Es soll auch eine Batterie geben, die bis zu 230 Kilometer Reichweite bescheren soll.

„Wir haben derzeit rund 35.000 Reservierungen, davon kommt die Hälfte aus Deutschland“, berichtet Ouboter vom großen Interesse am Schweizer Elektroflitzer. Deutschland dabei für den Unternehmer der wichtigste Markt. Im nächsten Jahr sollen hier zwischen 2.500 und 3.000 Einheiten des Microlino abgesetzt werden. Langfristig kann sich Ouboter 7.500 bis 10.000 Auslieferungen pro Jahr vorstellen.

Für den Vertrieb im Agenturmodell in Deutschland fehle der Microlino AG noch ein Partner. Das Unternehmen wolle aber zunächst in den Ballungszentren München, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg und Berlin starten.


Themen des Beitrags:
Microlino

Jetzt leasen!

Polestar 2
Ab 749,-- €/Monat brutto: Polestar 2 300 kW Long Range Dual Motor • Gewerbe • Privat

Polestar 2 Auto-Abo ab 749 Euro im Monat brutto [Alles inklusive – außer Laden]

Stromverbrauch: kombiniert: 17.1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Audi Q8 e-tron quattro
Für 555,-- €/Monat netto: Audi Q8 50 e-tron advanced quattro 250 kW • Gewerbe

Audi Q8 e-tron Leasing für 555 (649) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 20.3 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Tesla Model 3
Für 498,61 €/Monat brutto: Tesla Model 3 Dualmotor Long Range • Gewerbe • Privat

Tesla Model 3 Vario-Leasing für 499 (561) Euro im Monat brutto [kurzfristig verfügbar, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 14,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*