Home » News » Technologie » Mit dem Mazda CX-5 auf der sicheren Seite fahren

News

Mit dem Mazda CX-5 auf der sicheren Seite fahren

Mazda CX-5
Mazda CX-5; Quelle: Pressefoto

Technologie. Mit dem Mazda CX-5 fahren Autofahrer:innen auf der sicheren Seite. Das ist beim verschärften Seitenaufprall-Crashtest des US-amerikanischen Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) herausgekommen. Dort erzielt das Crossover-SUV die Bestwertung.

„Der Mazda CX-5 war unser Top-Performer“, fasst das IIHS die Ergebnisse in seinem Videobericht zusammen. „Die Fahrzeugstruktur hielt den Tests sehr gut stand, die Airbags schützten die Köpfe der Crashtest-Dummys sehr gut. Wir haben nur ein sehr geringes Eindringen in die Fahrgastzelle festgestellt; dadurch sinkt das Verletzungsrisiko.“ Dieses Verhalten wünsche sich die IIHS in Zukunft von allen Fahrzeugen, heißt es.

Der Mazda-Bestseller überzeugt sowohl in der 2020er-Auflage als auch mit dem Facelift und sicherte sich als einziges Fahrzeug der insgesamt 20 getesteten Modelle die Spitzennote „Gut“.

So läuft der Test

Im verschärften Seitenaufpralltest kommt eine 400 Kilogramm schwerere Barriere (jetzt 1.900 Kilogramm) zum Einsatz, die sich mit 60 km/h und damit 10 km/h schneller bewegt. Die dabei entstehende Kollision ist um 82 Prozent höher als beim vorangegangenen Test. Die umgestaltete Wand sorgt dafür, dass sie den Aufprall mit den Türen und B-Säulen moderner Crossover, SUV und Pick-Ups besser simuliert.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Neben dem CX-5 wurden auch der Mazda3, der Mazda6, der Mazda CX-3 und der Mazda CX-30 getestet und mit dem „TOP SAFETY PICK+“ prämiert.

Anfang nächsten Jahres wird der verbesserte Mazda CX-5 in die Verkaufsläden der Händler rollen. Dann mit weiterentwickelten Matrix-LED-Scheinwerfern, i-Activsense Sicherheits- und Assistenzsystemen auch mit Stauassistenzfunktion, dem neuen Fahrmodus-Schalter Mi-Drive, mit dem verschiedene Fahrzeugcharakteristika per Knopf angepasst werden können und einer modifizierten Frontpartie.

Quellen


Themen des Beitrags:
Mazda

Jetzt leasen!

Mazda MX-30
Für 83,-- €/Monat netto: Mazda MX-30 e-SKYACTIV • Gewerbe

Mazda MX-30 Leasing für 83 (333) Euro im Monat netto [BAFA, Bestellfahrzeug]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,3 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Mazda MX-30
Für 82,07 €/Monat netto: Mazda MX-30 Ad´Vantage • Gewerbe

Mazda MX-30 Leasing für 82 (332) Euro im Monat netto [BAFA, Bestellfahrzeug, inkl Service]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,3 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Mazda MX-30
Für 80,79 €/Monat netto: Mazda MX-30 e-SKYACTIV • Gewerbe

Mazda MX-30 e Leasing für 81 (291) Euro im Monat netto [Lagerwagen, BAFA, Full-Service]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,3 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*