Home » News » Business » Lucid Motors produziert 7.180 Fahrzeuge 2022

News

Lucid Motors produziert 7.180 Fahrzeuge 2022

Lucid Air Dream Edition
Lucid Air Dream Edition; Quelle: Lucid Motors

Business. Elektromobilität. 2022 hat Lucid Motors insgesamt 7.180 Fahrzeuge produziert. Allein in Q4 sind es 3.493 Einheiten gewesen. Mit diesen Produktionszahlen hat der Hersteller seine Jahresprognose übertroffen.

Lucid Motors hat vor seinem detaillierten Q4-Bericht im Februar einige optimistische Neuigkeiten mit seinen Investoren geteilt. Laut Pressemeldung hat der junge amerikanische Autobauer ein deutliches Produktionswachstum um 50 Prozent im vergangenen Jahr verzeichnet. Derzeit besitzt Lucid Motors die Elektro-Limousine Lucid Air in seinem Lineup. Das Gravity-SUV ist als zweites Modell des Herstellers bereits auf dem Weg. Die Auslieferung aller vier Ausstattungslinien des Air an die Kund:innen ist bereits in vollem Gange. Darüber hinaus ist eine ultraschnelle, dreimotorige Version der Limousine, der Sapphire, ebenfalls unterwegs.

Ernüchternde Auslieferungen 2021

Mit über einem Jahr Air-Produktion haben die Produktionszahlen von Lucid zunächst zu wünschen übriggelassen. Nach der Auslieferung von gerade einmal 125 Einheiten im Jahr 2021 beendete der Hersteller das vierte Quartal 2021 mit der Nachricht, dass das Unternehmen seine Produktionsziele für 2022 aufgrund von Lieferkettenproblemen stark kürzen müsse.

Lucid Project Gravity
Lucid Project Gravity; Quelle: Pressefoto

Der ursprüngliche Plan sah 20.000 Lucid Air in seiner AMP-1-Anlage in Arizona im Jahr 2022 vor. Dieses Ziel wurde zunächst auf 12.000 bis 14.000 Einheiten und dann noch einmal auf 6.000 bis 7.000 Einheiten gekürzt.

Am vergangenen Donnerstag berichtete Lucid Motors, dass das Wachstum im vierten Quartal dazu beigetragen habe, das Produktionsziel von 7.000 Fahrzeugen zu erreichen und ganz minimal sogar zu übertreffen. Laut Autobauer wurden von den bisher produzierten Lucid Air bisher 4.369 Einheiten an Kund:innen ausgeliefert. Ende Dezember 2022 lieferte der Hersteller auch bereits nach Europa aus. Erste Kunden aus Deutschland und den Niederlanden konnte sich auf ihre Elektro-Limousinen freuen.

Aufgrund des sequentiellen Produktionswachstums gehen wir davon aus, dass Lucid Motors seine Prognosen für 2023 noch einmal erhöhen wird. Genaue Zahlen hat der Hersteller aber noch nicht bekannt gegeben. Hoffentlich schätzen sie ihre Jahresproduktion dieses Mal gleich korrekt ein und müssen diese nicht wieder mehrfach nach unten korrigieren. Auf jeden Fall werden wir mehr erfahren, wenn der Autobauer seine Finanzergebnisse für Q4 und 2022 am 22. Februar in einer Telefonkonferenz mit seinen Investoren abhält.


Themen des Beitrags:
Lucid Motors

Jetzt leasen!

Nissan Ariya
Für 399,-- €/Monat brutto: Nissan Ariya 63kWh • Gewerbe • Privat

Nissan Ariya Leasing für 399 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 23,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


VW ID.Buzz und VW ID.Buzz Cargo
Für 717,57 €/Monat brutto: Volkswagen ID.Buzz Pro 150 kW • Privat

VW ID.Buzz Pro Leasing für 718 (780) Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 18,9 kWh100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


BMW iX1
Für 435,94 €/Monat brutto: BMW iX1 xDrive30 • Privat

BMW iX1 xDrive30 Vario-Leasing für 436 (498) Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 17,0 kWh /100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*