Home » News » Allgemein » Langes Wochenende: Autofahrer müssen viel Geduld mitbringen

News

Langes Wochenende: Autofahrer müssen viel Geduld mitbringen

ADAC
ADAC, Bild: Pixabay

Der ADAC warnt vor einem hohen Verkehrsaufkommen am langen Wochenende. Da der Donnerstag (Fronleichnam) in vielen Bundesländern ein Feiertag ist und der Freitag vermehrt als Brückentag genutzt wird, dürften die Straßen voll mit Ausflüglern und Reisenden sein. Zudem erwarten Experte nach wie vor Rückkehrer aus dem Pfingsturlaub.

Autobahnen in Urlaubsgebiete sowie Großstädte betroffen

In Bayern und Baden-Württemberg enden nämlich zeitgleich die Pfingstferien. Besonders die Großräume München und Stuttgart sieht der ADAC deswegen betroffen, doch auch Köln und Berlin seien anfällig. Bereits an gewöhnlichen Werktagen kommt es hier zu Staus und stockendem Verkehr.

Als besonders belastete Strecken sieht der Automobilclub die Folgenden:

  • Großräume Stuttgart, Köln, Frankfurt, München
  • Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee
  • A1 Köln – Dortmund – Bremen – Lübeck
  • A1/A3/A4 Kölner Ring
  • A3 Passau – Nürnberg – Frankfurt – Oberhausen
  • A4 Kirchheimer Dreieck ¬– Erfurt – Dresden
  • A5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt – Hattenbacher Dreieck
  • A6 Nürnberg – Heilbronn – Mannheim – Kaiserslautern
  • A7 Hamburg – Flensburg
  • A7 Füssen/Reutte – Würzburg
  • A8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe
  • A9 München – Nürnberg – Leipzig
  • A61 Ludwigshafen – Koblenz – Mönchengladbach
  • A81 Singen – Stuttgart
  • A93 Kufstein – Inntaldreieck
  • A95 / B2 Garmisch-Partenkirchen – München
  • A99 Umfahrung München

Österreich und Schweiz sind ebenfalls betroffen

Auch wer ins Ausland reist, sollte sich auf lange Wartezeiten einstellen oder die Hauptreisetage meiden. Auch in unseren Nachbarländern Österreich und Schweiz ist der 08. Juni mit Fronleichnam ein Feiertag. Besonders auf den klassischen Urlaubsstrecken Brenner-, Inntal-, Tauern-, Pyhrn- und Rheintalautobahn sowie auf der Schweizer Gotthard-Route aber auch auf den Fernstraßen von den kroatischen Küsten in Richtung Deutschland erhöht sich die Staugefahr. Eine besondere Engstelle ist dabei der Karawankentunnel. Bei der Einreise nach Deutschland ist an den bayerischen Übergängen Suben (A3), Walserberg (A8) und Kiefersfelden (A93) mit Wartezeiten zu rechnen.

Quellen


Themen des Beitrags:
ADACStau

Jetzt leasen!

Volvo XC40 Recharge (2023)
Ab 248,77 €/Monat netto: Volvo XC40 Single Motor Plus • Gewerbe

Volvo XC40 Elektro Leasing ab 249 Euro im Monat netto [sofort verfügbar, Full-Service]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


VW Golf GTI 2024
Für 279,-- €/Monat brutto: Volkswagen Golf GTI 2.0 TSI OPF DSG • Gewerbe • Privat

VW Golf GTI Facelift Leasing für 279 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Verbrauch: kombiniert: 7,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 160 g/km CO2*


Cupra Born
Für 199,-- €/Monat brutto: Cupra Born 77 kWh 170 kW • Privat

🔥 Cupra Born Leasing für 199 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar, inkl. Service]

Stromverbrauch: kombiniert: 15,3 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*