Home » News » Elektromobilität » Lamborghini enthüllt den beeindruckenden Lanzador EV, sein erstes 100%iges Elektroauto

News

Lamborghini enthüllt den beeindruckenden Lanzador EV, sein erstes 100%iges Elektroauto

Lamborghini Lanzador EV
Lamborghini Lanzador EV; Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. Der italienische Supersportwagenhersteller Lamborghini hat den Lanzador EV, sein erstes 100%iges Elektroauto, auf der Monterey Car Week enthüllt. Der Lanzador EV ist ein hochbeiniger 2+2 GT mit kühnem Auftritt.

Nachdem in der vergangenen Woche geleakte Bildes des Lanzador auf Social-Media-Seiten aufgetaucht sein sollen, hat es der Autobauer nun offiziell gemacht. Der Lanzador wurde am Freitag offiziell enthüllt und zeigt das reine Elektroauto in seiner vollen Größe. Laut Lamborghini handelt es sich bei dem Konzept um einen GT mit hoher Bodenfreiheit und 2+2 Sitzen.

Der erste Elektro-Supersportwagen von Lamborghini wird ein „noch nie dagewesenes Fahrerlebnis“ bieten, das der DNA der Marke treu bleibt, aber auch einen Blick in die Zukunft wirft.

Das Unternehmen sagt, dass der Lanzador EV ein originelles Fahrerlebnis schaffen wird, das technikorientierte Kunden zufriedenstellt. Der Produktionsstart ist für 2028 geplant. Er wird neben dem Revuelto, der seine Premiere im Juni in Japan gefeiert hat, dem Hurcan und dem Urus das vierte Modell in der Produktpalette sein. Lamborghini wird bis Ende 2024 seine gesamte Produktpalette elektrifizieren, einschließlich eines Huracan PHEV und eines Urus PHEV, die nächstes Jahr auf den Markt kommen.

Supercar-Performance mit Alltagstauglichkeit

Durch die Kombination der Leistung eines Lamborghini-Supersportwagens mit der Vielseitigkeit eines Alltagsfahrzeugs schafft der Lanzador ein einzigartiges Fahrerlebnis. Das vollelektrische Fahrzeug greift Designelemente des Revuelto-Sportwagens, des anpassungsfähigen Urus und natürlich eines Raumschiffs auf und kombiniert sie zu einem einzigartigen Elektrofahrzeug, das alles kann.

Unter der kurzen vorderen Motorhaube verbirgt sich ein Kofferraum, während sich die gläserne Heckklappe weit öffnen lässt. Mit verstellbaren Rücksitzen lässt sich der EV an die meisten Situationen anpassen. Stephan Winkelmann, CEO von Lamborghini, erklärte in einer Pressemeldung: „Mit dem Lanzador blicken wir in die Zukunft, ohne unsere DNA zu vergessen. Die ersten Coupés von Lamborghini mit Frontmotor waren sportlich-elegante und alltagstaugliche Gran Turismos als 2+2-Sitzer.“

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Der Lamborghini Lanzador EV wird mit einem leistungsstarken Elektromotor an jeder Achse mit über einem Megawatt Spitzenleistung ausgestattet sein, so der Automobilhersteller. Darüber hinaus ist das AWD-System mit E-Torque Vectoring an der Hinterachse ausgestattet, um ein einfaches Manövrieren in Kurven und anderen dynamischen Fahrsituationen zu ermöglichen.

Die Energie wird von einer „Hochleistungsbatterie der neuen Generation“ mit hoher Reichweite bereitgestellt. Rouven Mohr, Chief Technical Officer von Lamborghini, beschreibt den Übergang zum Elektroantrieb als „eine intelligente Möglichkeit, mehr Leistung und Fahrbarkeit zu entwickeln.“

Software und Kontrollsysteme als Definition des Elektroautos

Der Autohersteller sagt, dass es nicht die Hardware ist, die den Lanzador EV definiert, sondern die Software und die Kontrollsysteme. Der Innenraum ist so gestaltet, dass man das Gefühl hat, der Pilot zu sein, mit aktiven Bedienelementen am Sportlenkrad, Schalensitzen und zwei digitalen Bildschirmen. Ein Bildschirm ist für die Instrumententafel vor dem Fahrer bestimmt, der andere ist ein ausfahrbares Unterhaltungssystem für den Beifahrer.

Interieur des Lamborghini Lanzador EV
Interieur des Lamborghini Lanzador EV; Quelle: Pressefoto

Ein neu entwickeltes Lamborghini Dinamica Veicolo Integrata (LDVI) Fahrdynamik-Kontrollsystem sorgt für einen noch feineren und präziseren Antrieb. Auch die Aerodynamik spielt eine entscheidende Rolle: Der EV verfügt über das ALA-System (Aerodinamica Lamborghini Attiva), die Technologie, die im Huracán Performante und Aventador SVJ zur Optimierung der Effizienz eingesetzt wird.

Dank eines aktiven Fahrwerks stellt sich der Lanzador auf die jeweilige Fahrsituation ein und passt sich so dem besten Fahrstil an.


Themen des Beitrags:
LamborghiniSupersportwagen

Jetzt leasen!

Kia e-Niro (2022)
Für 220,99 €/Monat brutto: Kia Niro EV Inspiration • Privat

🔥 Kia Niro EV Leasing für 221 Euro im Monat brutto [kurzfristig verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,2 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Fiat 500 und Fiat 500X Più Dolcevita
Für 127,-- €/Monat brutto: Fiat 500e 23,8 kWh • Privat

💥 Fiat 500e Leasing für 127 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 13,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Kia EV6
Für 249,-- €/Monat brutto: Kia EV6 58 kWh 125 kW Heckantrieb • Privat

Kia EV6 Leasing für 249 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,6 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*