Home » News » Elektromobilität » General Motors bringt Hybrid- und Elektro-Corvette

News

General Motors bringt Hybrid- und Elektro-Corvette

Chevrolet E-Corvette Prototyp
Chevrolet E-Corvette Prototyp; Quelle: Chevrolet

Elektromobilität. General Motors hat angekündigt, die Sportwagenikone Chevrolet Corvette unter Strom zu setzen. Eine Hybridversion soll 2023 auf dem Markt erscheinen. Die vollelektrische Corvette wird folgen.

Das bestätigte General-Motors-Präsident Mark Reuss nun offiziell in einem Interview mit dem Nachrichtensender CNBC. Wann genau die Sportikone vollelektrisch erscheinen wird, steht noch nicht fest.

Ob es sich bei der elektrifizierten Ausführung im kommenden Jahr um einen Hybrid oder einen Plug-In-Hybrid mit externer Lademöglichkeit handeln wird, will der Autobauer noch nicht preisgeben. Aber: Die elektrifizierte Corvette wird bereits eigenen Aussagen zufolge als Prototyp unter winterlichen Bedingungen getestet.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Corvette steht auf der Ultium-Plattform

„Wir werden nächstes Jahr eine elektrifizierte Corvette haben, also kommt sie sehr schnell“, gab Reuss bekannt. „Dies ist zusätzlich zu all der großartigen Leistung, für die Chevrolet und Corvette seit vielen, vielen Jahren mit unseren Verbrennungsmotoren bekannt sind.“ Die elektrifizierten Modelle werden also zusätzlich auf den Markt kommen und die reinen Verbrenner nicht ersetzen. Außerdem erklärte er, dass es sich beim neuen Vollstromer-Fahrzeug, dass Mitte des Jahrzehnts kommen soll, um eine „Ultium-basierte Corvette“ handelt wird. Vielleicht gab der Präsident gerade deshalb kaum Informationen zur ersten BEV-Corvette bekannt. Diese wird vermutlich wenig mit der Sportwagen-Plattform zu tun haben, auf der die Ikone aktuell steht.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.


2023 kommt die elektrifizierte Corvette heraus, die eigenen Aussagen zufolge identisch mit der aktuellen Mittelmotor-Corvette mit Benzinmotor sein wird.

General Motors will bis 2025 weltweit 30 Elektroautos auf den Markt bringen. Bis 2035 will der US-amerikanische Autobauer ausschließlich Vollstromer verkaufen.


Themen des Beitrags:
General Motors

Jetzt leasen!

Citroën ë-C4
Für 112,-- €/Monat netto: Citroën ë-C4 136 Feel • Gewerbe

Citroën ë-C4 Leasing für 112 (362) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 16,2 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Tesla Model 3
Für 652,57 €/Monat brutto: Tesla Model 3 Standard Range Plus • Gewerbe • Privat

Tesla Model 3 Auto-Abo für 649 Euro im Monat brutto [All-inclusive]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Mazda CX-60
Für 314,01 €/Monat brutto: Mazda CX-60 e-Skyactiv PHEV AWD Prime-Line • Gewerbe • Privat

Mazda CX-60 e-Skyactiv PHEV Leasing für 314 (408) Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 23 kWh/100 km • kombiniert: 1,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 33 g/km CO2*