Home » News » Elektromobilität » Europapremiere: Toyota zeigt den brandneuen BZ4X

News

Europapremiere: Toyota zeigt den brandneuen BZ4X

Toyota bZ4X
Toyota bZ4X; Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. Nur wenige Wochen nach seiner Weltpremiere zeigt sich der brandneue Toyota bZ4X das erste Mal der europäischen Öffentlichkeit. Das erste Elektroauto des japanischen Autobauers rollt 2022 in die Verkaufshändler der Händler, heißt es in einer Pressemeldung.

BZ – „beyond zero“

Unter der Abkürzung „bZ“, die für „beyond zero“ steht, läutet Toyota eine ganze Palette neuer batterieelektrischer Fahrzeuge ein. Die Ära geht über null Emissionen hinaus und fokussiert sich auf geringere Auswirkungen auf den Planeten, erstaunliche Fahrleistung und fortschrittliche Technologien. Das Ziel: Eine in allen Belangen nachhaltige Gesellschaft. Den Anfang dafür macht der Toyota bZ4X, der auf einer eigens entwickelten und ausschließlich auf Elektroantrieb ausgelegten Plattform e-TNGA basiert.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Der Autobauer hat diese Plattform in Kooperation mit Subaru entwickelt. Die Batterie wird dabei als Teil des Fahrgestells unter dem Fahrzeugboden montiert. Das führt zu einem niedrigen Schwerpunkt, einer hervorragenden Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse und einer hohen Karosseriesteifigkeit. Dank des Allradantriebs, der Elektromotoren an jeder Achse umfasst, können sich Fahrer:innen auf eine ausgezeichnete Stabilität und Agilität und dennoch tolle Offroad-Fähigkeiten freuen.

Das Design des Elektro-Crossovers

Die Technik und das Design entsprechen weitgehend dem im Frühjahr vorgestellten Konzeptfahrzeug. Das Serienfahrzeug überzeugt mit einer kraftvollen Optik. Robuste SUV-Elemente treffen dabei auf eine sportlich-elegante Linienführung und innovative, technisch anmutende Details. Das Crossover-SUV kommt ohne großen Kühlergrill daher und besitzt eine geräumige Kabine mit fünf Sitzplätzen und großzügiger Ladekapazität. Das neue „Gesicht“ aller batterieelektrisch angetriebenen Toyota-Autos besteht aus schmalen Scheinwerfern und Aero-Elementen.

Das Profil stellt sich dynamisch dar. Es gibt eine niedrige Motorhaube, die in schlanke A-Säulen übergeht. Mit 85 Millimetern ist der bZ4X flacher als sein SUV-Schwesternmodell RAV4. Er weist aber einen um 160 Millimeter längeren Radstand auf. Obendrauf gibt es 20 Zoll große Reifen. Die hohe Effizienz und Reichweite verdankt das Crossover-SUV diversen aerodynamischen Details. Tief in den Ecken des vorderen Stoßfängers sind Öffnungen eingelassen, die einen sanften Luftschleier erzeugen. Eine Blende im unteren Kühlergrill kann bei Bedarf Kühlluft zur Batterie leiten und den Luftwiderstand verringern.

Das Interieur – „lagom“

Im Inneren setzt der Autobauer auf „lagom“, was schwedisch ist und so viel wie „genau richtig“ heißt. Das Interieur überzeugt mit maßgeschneiderten Lösungen. Die niedrige Instrumententafel hebt den offenen Charakter der Fahrerkabine hervor. Der sieben Zoll große TFT-Bildschirm des Instrumenten- und Informationsdisplay befindet sich oberhalb der Lenkradlinie und damit im natürlichen Blickfeld der Fahrer:innen. Wohliges Ambiente gibt es durch das Panoramadach und die weichen, gewebten Textilien. Der Kofferraum fasst 452 Liter.

Interieur des Toyota bZ4X
Interieur des Toyota bZ4X; Quelle: Pressefoto

Optionales Solardach

Toyota blickt auf fast 25 Jahre Erfahrung in der Elektrifizierung zurück. Diese Erfahrung zeigt sich auch beim ersten rein elektrisch angetriebenen bZ4X. Das Fahrzeug besitzt eine Wärmepumpe und ein effizientes Heizsystem. Hinzu kommt ein CCS2-Anschluss, der das Aufladen an 150kW-Schnellladesäulen ermöglicht. Das optionale Solardach bietet die Möglichkeit die Kraft der Sonne zum Aufladen zu nutzen.

Fans der Marke müssen auf das neue Fahrzeuge noch warten. Laut Hersteller ist der bZ4X noch nicht bestellbar und nicht homologiert.


Themen des Beitrags:
Toyota

Jetzt leasen!

Toyota Yaris Cross
Für 179,-- €/Monat brutto: Toyota Yaris Cross 1,5-l-VVT-iE • Privat

Toyota Yaris Cross Leasing für 179 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: innerorts: 5,2 l/100 km • außerorts: 4,0 l/100 km • kombiniert: 4,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 101 g/km CO2*


Toyota GR Supra
Für 365,-- €/Monat brutto: Toyota Supra 2.0 Turbo Automatik Pure • Privat

PREISUPDATE! Toyota Supra Leasing für 365 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: innerorts: 7,5 l/100 km • außerorts: 5,6 l/100 km • kombiniert: 6,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 143 g/km CO2*


Toyota GR Supra
Für 536,67 €/Monat brutto: Toyota Supra GR 3.0 Turbo Automatik Jarama Racetrack Edition • Privat

Toyota Supra GR Leasing für 537 Euro im Monat brutto [Lagerwagen]

Verbrauch: innerorts: 9,1 l/100 km • außerorts: 6,5 l/100 km • kombiniert: 7,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 170 g/km CO2*