Home » News » Elektromobilität » Erster vollelektrischer Autotransporter wird in Betrieb genommen

News

Erster vollelektrischer Autotransporter wird in Betrieb genommen

Erster vollelektrischer Autotransporter Futuricum Carporter 26E
Erster vollelektrischer Autotransporter Futuricum Carporter 26E; Quelle: Pressefoto Designwerk

Elektromobilität. Die Schweizer E-LKW-Herstellerin Designwerk hat in Zusammenarbeit mit den Unternehmen Galliker und Kässbohrer den ersten vollelektrischen Autotransporter entwickelt, gebaut und in Betrieb genommen.

Mit der Auslieferung des E-Autotransporters Futuricum Carporter 26E findet das Projekt einen Abschluss, heißt es in einer Pressemeldung des Designwerks.

Elektrisches Zeichen setzen

Das Designwerk bestätigt in der Pressemeldung, dass der E-Lastwagen zur Zustellung von elektrischen Neuwagen eingesetzt werden soll. Wie bei früheren Modellen bildet die Basis ein Chassis von Volvo.

„Mit der Fertigstellung des elektrischen Autotransporters setzen wir gemeinsam mit unseren Partnern ein prominentes Zeichen. Elektrisch betriebene Personenwagen können von heute an dem Händler emissionsfrei zugestellt werden. Den Autoherstellern und uns ist es wichtig, ein weiteres Stück zur nachhaltigen Mobilität beizutragen“, so Tobias Wülser, Gründer der Designwerk Group.

Der E-Autotransporter soll täglich rund 450 Kilometer auf Schweizer Straßen zurücklegen. Er verfügt über eine Leistung von 680 PS und über vier modulare Batteriepacks mit einer Gesamtkapazität von 900 kWh. Die Akkumulatoren sollen nach dem Einsatz über Nacht geladen werden. Bei einer schnellen Ladung benötigt man mit einer Ladeleistung von 350 kW eine Stunde und 45 Minuten für 80 Prozent Kapazität.

Nicht der erste E-Lastwagen

Der Futuricum Carporter 26E ist nicht der erste E-Lastwagen, mit dem das Designwerk auf sich aufmerksam gemacht hat. Bereits 2020 melde das Unternehmen, es wolle bis zum Jahresende einen E-LKW mit 680 kWh-Akku und bis zu 760 Kilometer Reichweite an den Logistiker DPD liefern. 2021 ging der sogenannte Futuricum 18E auch für die Schweizer Post in Betrieb.

Nachdem das Schweizer Bundesamt einen Ausnahme-Antrag für einen Meter Überlänge genehmigte, begann das Designwerk gleich mit der Produktion von E-Lastwagen mit 900 kWh-Akku. Zwei davon gingen laut eines Berichts der Luzerner Zeitung im Oktober 2021 an ein anderes Transport-Unternehmen.


Themen des Beitrags:
DesignwerkE-Nutzfahrzeug

Jetzt leasen!

Peugeot 2008
Für 439,-- €/Monat brutto: Peugeot e-2008 GT • Privat

Peugeot e-2008 Auto-Abo für 439 Euro im Monat brutto [alles inklusive]

Verbrauch: kombiniert: 16,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


BMW i4 eDrive40
Für 570,-- €/Monat netto: BMW i4 eDrive35 • Gewerbe

BMW i4 eDrive35 Leasing für 570 (653) Euro im Monat netto [sofort verfügbar, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 15,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Nissan Ariya
Für 399,-- €/Monat brutto: Nissan Ariya 63kWh • Gewerbe • Privat

Nissan Ariya Leasing für 399 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 23,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*