Home » News » Business » Elektroauto-Anteil steigt in Europa in Q2 2022 auf fast zehn Prozent

News

Elektroauto-Anteil steigt in Europa in Q2 2022 auf fast zehn Prozent

Fiat 500e
Fiat 500e; Quelle: Pressefoto

Business. Im zweiten Quartal 2022 stieg der Absatz von rein batterieelektrisch angetrieben Fahrzeugen in Europa auf fast zehn Prozent. 9,9 Prozent der gesamten Pkw-Zulassungen entfielen auf vollelektrische Modelle.

Plug-In-Hybride kommen in Q2 2022 immerhin noch auf 8,7 Prozent verkaufte Einheiten. Trotz eines starken Rückgangs, der die Folge des endenden Umweltbonus und langer Lieferzeiten ist. Der Marktanteil von Verbrennern ist im Vergleich zu Q2 2021 gesunken, heißt es in einem Bericht der European Automobile Manufacturers‘ Association (ACEA).

Erhebliche Rückgänge bei Benzinern und Diesel

In den letzten drei Monaten mussten Benziner und Dieselfahrzeuge erhebliche Rückgänge hinnehmen. Dies führte zu einem sinkenden Marktanteil in der EU. In Q2 des vergangenen Jahres erreichten die Verbrenner noch einen Marktanteil von 52 Prozent. Im zweiten Quartal von 2022 kommen sie hingegen nur noch auf 55,8 Prozent. Die reinen Benziner mussten einen EU-weit Verlust von mehr als drei Prozent, auf 38,5 Prozent, hinnehmen. Dieselfahrzeuge gingen um 2,9 Prozent auf 17,3 Prozent zurück.

EU-Neuzulassungen Q2 2022
EU-Neuzulassungen Q2 2022; Quelle: ACEA

Die Verkäufe von Benzinern sanken um 22,2 Prozent, was insgesamt 909.703 Fahrzeuge bedeutet. Bei Dieselfahrzeugen gingen die Verkäufe um 27,7 Prozent auf 409.174 Fahrzeuge zurück.

Über 230.000 verkaufte Vollstromer

Im zweiten Quartal des laufenden Jahres kamen Vollstromer in der EU auf 233.413 Einheiten, was einem Plus von 11,1 Prozent gleichkommt. Vor allem in Spanien und Frankreich konnten in Q2 zweistellige Zuwächse (+22 Prozent/+18,6 Prozent) verzeichnet werden. Italien hingegen blickt auf einen deutlichen Rückgang von -19,6 Prozent zurück. Deutschland hat nur leicht, nämlich um 0,5 Prozent, Minus gemacht.

Erdgasfahrzeuge mussten in der EU einen Rückgang um 62,9 Prozent hinnehmen. Dies ist allerdings vor allem auf die Negativzahlen in Italien zurückzuführen, auf das der Großteil der CNG-Verkäufe entfällt. Flüssiggas betriebene Fahrzeuge wuchsen im Gegenzug dazu um 7,9 Prozent auf 64.152 Einheiten.


Themen des Beitrags:
ACEAZulassungszahlen

Jetzt leasen!

Fiat 500e
Ab 199,-- €/Monat brutto: Fiat 500e 42 kWh Bocelli • Gewerbe • Privat

Fiat 500e Leasing ab 199 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Volkswagen Taigo
Für 239,-- €/Monat brutto: Volkswagen Taigo 1.0 TSI OPF 81 kW DSG MOVE • Gewerbe • Privat

VW Taigo Leasing für 239 (260) Euro im Monat brutto [vorkonfiguriert, LZ 06/24]

Verbrauch: kombiniert: 5,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 133 g/km CO2*


Peugeot 3008
Ab 149,-- €/Monat brutto: Peugeot 3008 PureTech 130 Allure Pack • Gewerbe • Privat

Peugeot 3008 Leasing ab 149 Euro im Monat brutto [Tageszulassung]

Verbrauch: kombiniert: 6,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 139 g/km CO2*