Home » News » Business » DS 7 Crossback Élysée: Neuer Dienstwagen für Präsident Macron

News

DS 7 Crossback Élysée: Neuer Dienstwagen für Präsident Macron

DS 7 Crossback Élysée
DS 7 Crossback Élysée; Quelle: Pressefoto

Business. Emmanuel Macron fährt ab sofort mit dem eigens für den französischen Staatspräsidenten entwickelten DS 7 Crossback Élysée. Der neue DS 7 Crossback reiht sich in eine lange Reihe von DS Modellen ein, die für französische Präsidenten gebaut worden sind.

Ab sofort ist der neue DS 7 Crossback Élysée Teil der Fahrzeugflotte Macrons. Die Basis des Fahrzeuges ist der DS 7 Crossback E-Tense mit zusätzlicher Panzerung, verlängertem Chassis und exklusiven Sonderausstattungen.

Fahrzeuge für sieben französische Präsidenten

Das neue Dienstfahrzeug des Präsidenten fährt mit einer 300 PS starken Plug-In-Hybridisierung, Allradantrieb und einem kombinierten Verbrauch von 1,6 Liter auf 100 Kilometer. Er besitzt die royale Lackierung Encre Blau Metallic. Das mobile Büro auf vier Rädern bietet durch die verbaute Panzerung einen besonderen Schutz. Der neue DS 7 Crossback Élysée ist bereits das zweite Fahrzeug aus dem Hause von DS Automobiles, das Macron als Dienstwagen begleitet. Bereits zu seiner Amtseinführung 2017 fuhr er einen DS. Nämlich den DS 7 Crossback Présidentiel. Seit der Ausrufung zur fünften Republik 1958 sind insgesamt sieben französische Präsidenten einen DS gefahren.

Um den Ansprüchen des Staatsoberhauptes gerecht zu werden, wurde der Crossback Élysée hinter der B-Säule um 20 Zentimeter verlängert. Es ist ein großzügiges, mobiles Büro auf vier Rädern mit bis 545 Millimetern Beinfreiheit entstanden. Anstelle einer Rücksitzbank besitzt der Plug-In-Hybrid zwei Einzelsitze aus Leder in Basaltschwarz mit Ellbogenstützen. Das hochwertige Interieur besitzt außerdem praktische Features wie kabelloses Laden, USB-Anschlüsse und einen offenen, zentralen Dokumentenhalter.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Äußerlich überzeugt der Präsidenten-Crossback mit blau-roten Blinklichtern an der Front, abnehmbaren Fahnenhaltern sowie „RF“-Plaketten auf der Motorhaube, den Vordertüren und am Kofferraum aus. Die Haifischflosse für das Telekommunikationssystem des Staatspräsidenten sowie spezielle 20-Zoll-Räder runden die Dynamik und das stattliche Design ab.

Am 11. November, anlässlich der Feierlichkeiten des Gedenktages an den Waffenstillstand, wurde das neue Präsidentenauto erstmals gezeigt und im Anschluss in die Flotte aufgenommen.


Themen des Beitrags:
DS Automobiles

Jetzt leasen!

DS 3 Crossback
Für 67,-- €/Monat netto: DS3 Crossback E-Tense Performance-Line • Gewerbe

DS3 Crossback E-Tense Leasing für 67 (317) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 17,7/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


DS 3 Crossback
Für 99,-- €/Monat netto: DS 3 Crossback E-Tense 50 kWh So Chic Automatik • Gewerbe

DS 3 Crossback Leasing für 99 (349) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA, 0,25%-Regel]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,7 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


DS 7 Crossback
Für 226,05 €/Monat netto: DS 7 Crossback E-Tense 225 Bastille+ Automatik • Gewerbe

DS 7 Crossback Leasing für 226 (320) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 1,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 36 g/km CO2*