Home » News » Business » Der Lamborghini Jalpa wird 40 Jahre alt

Classic-Cars

Der Lamborghini Jalpa wird 40 Jahre alt

Lamborghini Jalpa
Lamborghini Jalpa; Quelle: Pressefoto

Business. Dieses Jahr feiert die letzte kleine GT-Limousine, der Lamborghini Jalpa, 40-jähriges Jubiläum. Erstmals wurde der Jalpa im März 1981 auf dem Genfer Autosalon präsentiert.

Traditionell stammt der Name des Lamborghini Jalpa von einer Kampfstierrasse, dem Jalpa Kandachia. Im März 1981 wurde er auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. In den ersten sechs Lebensjahren wurde 420 Jalpa produziert. Heute wird er 40 Jahre alt. Zeit einen Blick zurückzuwerfen.

Kleine GT-Limousine mit V8-Motor

Der Jalpa gilt als letzte Evolutionsstufe des Konzeptes einer kleinen GT-Limousine mit 3,5-Liter Hubraum Achtzylinder-Mittelmotor des Herstellers aus Sant’Agata Bolognese. Der Franzose Marc Deschamps und der damalige Geschäftsführer Giulio Alfieri entwarfen die Linie mit Targa-Verdeck. Das Besondere am Jalpa war der 90-Grad-V8-Motor, der komplett aus Aluminium besteht und über vier kettengetriebene obenliegende Nockenwellen verfügt. Dank der vergrößerten Bohrung erreicht der 3,5-Liter-Motor eine Leistung von 255 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 248 km/h.

Seine spezielle Metallic-Bronzefarbe macht den Lamborghini sofort erkennbar. Das 1981 in Genf vorgestellte Fahrzeug weist einzigartige ästhetische Merkmale auf, die im Basisfahrzeug, dem Silhouette, nicht verwendet wurden.

Lamborghini Jalpa
Lamborghini Jalpa; Quelle: Pressefoto

Bereits 1982 ging der Jalpa in Produktion. Er bestand aus einer halbtragenden Stahlkarosserie und verfügte über schwarze Stoßfänger und Motorlufteinlässe sowie horizontale Rückleuchten. Die 16-Zoll-Alufelgen kamen von Athon. Die P7-Niederquerschnittreifen von Pirelli. Die umfangreiche Verwendung von Teppichen und Leder ließ das Innere des Jalpas luxuriös erscheinen. Das Targa-Verdeck konnte leicht abgenommen und aufgesetzt werden und hinter den Rücksitzen in einem dafür vorgesehenen Raum verstaut werden.

In einer Pressemeldung des Luxus-Sportwagenbauers heißt es, Experten hätten den Lamborghini Jalpa in Fachmagazinen mit Begeisterung für sein direktes, ansprechendes und kompromissloses Fahrverhalten beschrieben.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Drei Jahre später, also 1984, erhielt das Fahrzeug eine zweite Serie mit ästhetischen Veränderungen und einer überarbeiteten Innenausstattung. 1988 endete dann das kommerzielle Leben des Jalpas. Insgesamt sind 420 Fahrzeuge produziert worden. Es war die letzte von Lamborghini produzierte kleine Limousine mit V8-Motor und der letzte Sportwagen in diesem Segment, der diesen Hubraum und diese Positionierung des Motors aufwies. Konzeptionell ist der Jalpa der direkte Vorläufer des Gallardo von 2003, der zu einem der meistverkauften Lamborghini-Autos der Geschichte wurde.


Themen des Beitrags:
Lamborghini

Jetzt leasen!

Lamborghini Huracán Evo
Für 2,74 €/Monat brutto: Lamborghini Huracán EVO RWD Coupé • Gewerbe • Privat

Lamborghini Huracán EVO Leasing für 2.736 Euro im Monat brutto [Gebrauchtwagen]

Verbrauch: innerorts: 20,7 l/100 km • außerorts: 10,6 l/100 km • kombiniert: 14,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 331 g/km CO2*


Lamborghini Aventador S
Für 3.950,-- €/Monat brutto: Lamborghini Aventador S LP 740-4 • Gewerbe • Privat

Lamborghini Aventador S Leasing ab 3950 Euro im Monat brutto [Lagerwagen]

Verbrauch: innerorts: 26,2 l/100 km • außerorts: 11,6 l/100 km • kombiniert: 16,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 394 g/km CO2*


Lamborghini Urus
Für 2.250,-- €/Monat netto: Lamborghini Urus • Gewerbe

Lamborghini Urus Leasing für 2.250 Euro im Monat netto [Gebrauchtwagen]

Verbrauch: innerorts: 16,7 l/100 km • außerorts: 9,7 l/100 km • kombiniert: 12,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 292 g/km CO2*