Opel Karl Edition Privatkundenleasing | 93,-€/ Monat

Zu den Kleinst- und Kleinwagen Adam und Corsa gibt es hier ja bereits jeweils eine Dealreihe >Adam< >Corsa<.
Fehlt nur noch der Kleinste aller Opel : Der Karl.

Eigentlich hätte ich den Deal garnicht aufgenommen. Eigentlich.

Aber da er mir a) zugesendet wurde und b) ich dadurch auch annehme, daß es wahrscheinlich den ein oder anderen Leser gibt, der vielleicht gefallen am Karl gefunden hat und ich c) einen Deal nicht an seinem absoluten Leasingfaktor festmachen kann, sondern nur im Vergleich zu anderen Angeboten im Markt bewerte, habe mich entschlossen eine Dealreihe zum Karl zu starten.

Ausstattung:

Trotz seiner, im Vergleich zum Adam, etwas kleineren Abmaße, sitzt es sich im Karl luftiger. Beim Design des Karls stand wohl auch mehr der praktische Nutzen im Vordergrund, als das beim Lifestyle-Auto Adam der Fall war.

Beim angebotenen Karl von Brass handelt es sich um die „Edition“-Ausstattungsvariante, die einen Platz über der Basisvariante „Selection“ rangiert. Zum Glück, denn wo es in der Selection-Variante sehr spartanisch zugeht – anders wäre die Einstiegs UPE von 9.500,-€ wohl auch kaum möglich -, findet man bei der Variante „Edition“ immerhin einige nützliche Annehmlichkeiten, wie elektrische Fensterheber und Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung.

Zudem spendiert Brass obendrauf dem Karl noch das Cool & Sound Paket mit Radio R300 und Klimaanlage.

Highlights:

  • Elektrische Fensterheber
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung
  • Cool & Sound Paket

Motorisiert ist der Karl übrigens mit dem 75 PS 3-Zylinder, der ein maximales Drehmoment von 95 Nm entwickelt. Zum Raser werdet ihr damit sicherlich nicht.

Kosten:

Von der UPE bzw. Kaufpreis ausgehend ist der Karl das günstigste Modell. Beim Leasing verhält es sich allerdings anders. Da seid ihr definitiv mit Corsa (Leasingfaktor ab 0,51) und Adam (0,65) günstiger unterwegs.

Der Leasingfaktor des Brass-Angebots liegt bei 0,8 und hat mit Sicherheit noch Luft nach unten. Aber im Moment ist es das günstigste mir bekannte Angebot. Wer was Besseres kennt, kann mich das gerne wissen lassen.

UPE11.650,-€
Sonderzahlung
999,-€
Überführung0,-€
Jährliche Fahrleistung
10.000 Km
Laufzeit48 Monate
Monatliche Leasingrate
89,-€
All-Inkl. Leasingrate
109,81 €
Gesamtbetrag5.271,-€
Leasingfaktor0,8

Der Anzahlung von 999,-€ habe ich übrigens die Überführung und Zulassung abgezogen (geschätzt 800,-€), so daß für die reine Sonderzahlung noch 199,-€ übrig bleiben und die effektive Leasingrate bei 93,15 € liegt.

Vergleichspreis:

Bei Sixt-Leasing liegt der Preis im Moment bei 131,58 € (inklusive Überführung).

ZUM DEAL


Günstige Versicherung gesucht?

Mit Tarifcheck kannst Du alle namhaften Top-Anbieter vergleichen und die Versicherung zu Deinem neuen Auto direkt online abschließen.


Auch interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.