BMW 1er Sport-Line oder M-Sport | Leasing- und Kaufangebot

BMW_120i_M_Sport_Leasing

Update 29.11.:

Na das ist doch mal ein Angebot!

Carledo hat mir geschrieben, dass alle Kunden, die das Angebot für den 120i oder 120d über den sparneuwagen-Link wahrnehmen (siehe Update vom 26.11.), die Kosten für die Zulassung geschenkt bekommen!.

Nochmal 135,-€ gespart 🙂

Update 26.11.:

Hattrick bei Carledo. 3 mal hintereinander jetzt auf der Hauptseite vertreten.

Aber die Angebote – zumindest die hier vorgestellten – sind im Moment auch einfach verdammt gut.

In den Kommentaren wurde es bereits erwähnt (aber auch wieder von mir gelöscht, da ich Angebote immer zuerst prüfen möchte. Bitte nutzt den Deal melden Button (sieht man nicht in der Mobil-Version) oder den Kontakt-Link unten, oder Nachricht via Facebook/Twitter):

Der BMW in der M-Sport Variante ist gerade zum guten Kurs als 120i und 120d bei Carledo zu bekommen.

Die Überführungskosten sind mit 399,-€ bei beiden Angeboten vergleichsweise günstig.

Da keine UPE angegeben ist, habe ich die Angaben zur Ausstattung in den BMW-Konfigurator eingegeben und die sich dann ergebende UPE hier eingetragen.

BMW 120i:

UPE35.610,-€
Sonderzahlung
0,-€
Überführung399,-€
Jährliche Fahrleistung
10.000 Km
Laufzeit36 Monate
Monatliche Leasingrate
221,99 €
All-Inkl. Leasingrate
233,07 €
Gesamtbetrag8.390,64 €
Leasingfaktor0,62

Zum Deal

BMW 120d:

UPE38.210,-€
Sonderzahlung
0,-€
Überführung399,-€
Jährliche Fahrleistung
10.000 Km
Laufzeit36 Monate
Monatliche Leasingrate
265,-€
All-Inkl. Leasingrate
276,08 €
Gesamtbetrag9.939,-€
Leasingfaktor0,69

Zum Deal

Update 22.11.:

Begrenzt auf maximal 25 Fahrzeuge und maximal bis zum 31.12., bekommt ihr beim Autohaus Rolf Horn den 118i Sport-Line mit u.a. LED-Scheinwerfern und Navi für effektiv 214,28 € pro Monat.

UPE30.730,-€
Sonderzahlung
1.990,-€
Überführung995,-€
Jährliche Fahrleistung
10.000 Km
Laufzeit36 Monate
Monatliche Leasingrate
159,-€
All-Inkl. Leasingrate
241,92 €
Gesamtbetrag8.709,-€
Leasingfaktor0,7

Wer lieber ohne Anzahlung least, zahlt pro Monat 219,-€, bzw. in Summe über die Laufzeit 8.879,-€.

Sixt-Leasing verlangt derzeit 273,-€ pro Monat.

Zum Deal

Update 06.10:

Den 116i als M-Sport findet ihr zur Günstigrate beim Autohaus Schwarz.

Ihr braucht auch nichts zu überstürzen, denn das Angebot gilt bis zum 31.12.

UPE28.700,-€
Sonderzahlung
0,-€
Überführung598,-€
Jährliche Fahrleistung
10.000 km
Laufzeit36 Monate
Monatliche Leasingrate
199,-€
All-inkl. Leasingrate
215,61 €
Gesamtbetrag7.762,-€
Leasingfaktor0,69

Zum Deal

Update 05.09:

– Nachtrag: Bei dem Angebot der HW-Gruppe handelt es sich nicht um die Ausstattungslinie „M-Sport“, sondern um die „Sport-Line“. –

Jetzt auch bei der HW-Gruppe im Angebot:

BMW 118i 5-Türer

Leasingrate: 239,-€;
Überführung: 625,-€;
Laufzeit: 36 Monate;
Kilometer: 10.000;
All-inkl. Leasingrate: 256,36 €;
Gesamtkosten: 9.229,-€.

Zum Deal

Update 23.07:

Wem der 118i reicht und auf LED sowie Navigationssystem verzichtet kann, der macht bei BMW Procar ein schönes Schnäppchen.

Procar bietet den kleinsten BMW in der M-Sport-Ausstattungslinie ohne weitere Extras an. Komplett nackt ist das Fahrzeug dann natürlich nicht. Die M-Sport Linie ist immerhin die teuerste aller verfügbaren Ausstattungen. Neben den diversen Details, die dem BMW einen Hauch von Motorsport einverleiben, gehören unter anderem noch eine Einparkhilfe, eine Klimaautomatik sowie eine Tempomat zur Serienausstattung.

Kosten soll der Bayer 149,-€ im Monat mit einer sofort fälligen Sonderzahlung von 2.2200,-€ zu Beginn des Leasings. Rechnerisch ergibt sich dann eine Leasingrate von 210,11€ und ein Leasingfaktor von 0,71. Überführung und Zulassung schlagen bei Procar nochmal mit 990,-€ zu Buche.

Vergleichspreis: Bei Sixt sind 268,-€ zu zahlen.

Zum Deal

Ursprünglicher Artikel vom 18.07:

Wer gerne etwas zügiger unterwegs ist, sollte sich mal das Leasing- bzw. Kaufangebot für den BMW M-Sport von Reisacher anschauen.

Ausstattung:

Herzstück des 1ers ist der 120i, dessen 184 PS bei einem Leergewicht von gerade einmal 1.300 kg eine ordentliche Portion Spaß versprechen. Und dank des M-Sportpakets sieht man dem Münchner auch in der Parklücke stehend sein Potential an.

Wer des Öfteren weitere Strecken zurücklegen muss, wird sich freuen, dass Reisacher dem 1er noch das Business-Paket spendiert hat. Unter anderem ist bei diesem das Navigationssystem Business und – der Rücken freut sich – eine Lordosenstütze für die beiden vorderen Sitze beinhaltet.

Highlights:
  • 5 Türen
  • Farbe: Alpinweiß
  • 18″ Leichtmetallfelgen
  • Lichtpaket
  • LED Scheinwerfer
  • M Sportfahrwerk
  • M Lederlenkrad
  • M Aerodynamikpaket
  • Businesspaket
    • Navigationssystem Business
    • Lordosenstütze
    • Sitzheizung
  • Einparkhilfe hinten

Kosten:

Gebt ihr alles in den BMW Konfigurator ein, seht ihr am Ende eine UPE von 35.790,-€. Reisacher verlangt für den BMW pro Monat 272,-€ und eine einmalige Sonderzahlung von 987,-€. Rechnerisch liegt die Leasingrate damit bei 299,-€ und der Leasingfaktor bei 0,84.
Wer den BMW bar zahlen möchte, zahlt 29.585,-€.

UPE35.790,-€
Sonderzahlung
987,-€
Überführung595,-€
Jährliche Fahrleistung
10.000 km
Laufzeit36 Monate
Monatliche Leasingrate
272,-€
Gesamtbetrag11.374,-€
Leasingfaktor0,84

Vergleichspreis:

Auch bei Sixt bekommt ihr den 1er M-Sport zum guten Preis. Der Preis dort: 314,-€. Aber mit der Freiheit, das Auto so zu konfigurieren, wie ihr möchtet.

ZUM DEAL


Auch interessant

13 Kommentare

  1. André sagt:

    Beim neusten Angebot handelt es sich aber nur um die „Sport Line“, welche nicht mit der M-Sport Ausstattung zu verwechseln ist 🙂 Leider auch eine irreführende Abbildung auf der Website.

    Ich hätte gerne mal so ein Angebot für ein 118d oder 120d – aber irgendwie findet sich das leider immer nur für die Benziner :-/

  2. Stimmt. Hab ich glatt übersehen.

  3. Ordula sagt:

    Hallo liebe Sparneuwagen Leute,

    habe euch gerade eine Nachricht geschickt. Habe dass Fahrzeug nochmal eine Ecke günstiger gefunden.

    Lg und „gut Spar“😂

  4. Luke sagt:

    Hallo.
    Ein kleiner Tipp:
    In der Kategorie „Sparneuwagen unterstützen“ sollte man auch einen Amazonbanner mit kurzer Erklärung einfügen.
    Ich wäre gerne bereit vor einem Kauf bei Amazon dort drauf zu klicken. Mich kostet es nichts und ihr erhaltet eine Provision auf alles was ich in den nächsten Tagen bei Amazon kaufe und das summiert sich.
    Fahre dank euch ein super Auto und würde eure Arbeit gerne unterstützen, vor allem wenn es mich nichts kostet 😀

  5. Dominik sagt:

    Hallo,

    ich bin neu auf dieser Seite und habe leider noch nicht den großen Plan. Was ist mit All Inclusive Leasing gemeint, d.h. welche Kosten sind schon mit drin und welche muss man bei den monatlichen bzw. jährliche Kosten noch berücksichtigen?

    Vielen Dank
    Dominik

    • McGarrett sagt:

      Hey Dominik,

      die „All-inklusive Rate“ hier meint die effektive monatliche Leasingrate, in die bereits die Überführungskosten reingerechnet wurden. Also die Überführungskosten wurden durch die Laufzeit geteilt und zu der „reinen“ monatlichen Leasingrate addiert.

      An weiteren Kosten fallen dann natürlich noch KFZ-Steuer, Versicherung und eventuelle Wartungskosten an.

      Wenn du ein wirkliches „All-inklusive Leasing“ haben möchtest, solltest du mal bei dein-auto Direkt schauen. Dort ist wirklich alles dabei, nur den Sprit musst du natürlich selbst bezahlen. 😉

      http://www.sparneuwagen.de/flatrate-leasing-anbieter-eine-uebersicht/

      Zum Angebot: sehr sinnvoll ausgestattete Autos, hat alles dabei was ich mir bei einem solchen Wagen wünschen würde. Es sind ja Bestellfahrzeuge, aber sind sie wirklich frei konfigurierbar, da lediglich „Farbe kann verändert werden“ dabei steht?
      Ansonsten wäre die 8-Gang-Automatik auf jeden Fall noch eine Überlegung wert, gerade beim 20d ein tolles Gespann.

      Schade dass beim 120d der Preis so stark steigt (36€), sobald man 24 Monate statt 36 Monaten wählt, beim 120i gerade mal 6€.

      Hat schon jemand angefragt, was Versicherung und Wartung kosten würden? Sonst würde ich es aus Interesse mal machen.

  6. BS sagt:

    @Sparneuwagen
    Ich mache mich zum neuen Jahr selbständig, brauche aber nicht direkt zu Beginn meiner Tätigkeit ein Auto, sondern erst nach ca. 3-4 Monaten. Allerdings habe ich im Kopf, dass im ersten Quartal die Konditionen bei weitem nicht so gut sind, wie zum Jahresschluss wo jeder versucht Zulassungszahlen zu pushen. Kannst du deine Einschätzung dazu abgeben? Vielen Dank

    • Mach Dir keinen Kopf.
      Gute Angebote wird es auch im Frühjahr oder Sommer geben.

      Du musst nur frei sein bei der Wahl des Fahrzeugs oder der Marke. Auf einen Deal zu einem bestimmten Auto zu warten, macht keinen Sinn.

  7. Alex sagt:

    Hat irgendjemand Erfahrung mit Carledo? Im Internet findet man ja nicht besonders viel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.