Audi A6 Avant für Businesskunden

Update 10.01.2017

Heute 2 Updates zum A6:

Zum einen ein wirklich wahnsinnig günstiges Angebot für einen neuen A6 Avant Allroad quattro mit 190 PS starkem 3.0 TDI und Automatik, zu einer Leasingrate von nur 119,-€ netto pro Monat.

Ja, ihr habt richtig gelesen: nur 119,-€ bei einer Laufzeit von 12 Monaten mit 10.000 Kilometern pro Jahr.
Und das bei einer UPE von 51.744,-€ netto, was einen Leasingfaktor von nur 0,23 ergibt.

– Achtung: Vom Anbieter Gewerbe-Leasing-Angebote erreicht mich die Info, dass das Kontingent für den A6 mittlerweile restlos erschöpft ist! –


UPE51.744,-€ netto
Sonderzahlung
0,-€
Überführung658,08 €
Jährliche Fahrleistung
10.000 Km
Laufzeit12 Monate
Monatliche Leasingrate
119,-€ netto
Gesamtkosten
2.086,08 €
Gesamtkosten / Monat173,84 €
Leasingfaktor0,23

Ihr fragt Euch jetzt sicher, ob das Angebot einen Haken hat. Und da ist auch einer. Leider. Aber der Haken ist eigentlich nicht zu groß – zumindest, soweit ich das jetzt Überblicken konnte:

Um in den Genuß der günstigen Leasingrate zu kommen, müßt ihr eine Mitgliedschaft als freier Handelsvertreter, bei der „Versicherungskanlei 24 GmbH“ eingehen. Die Kosten dafür: 39,90 € netto pro Jahr.
Der Leasingvertrag selbst wird dann mit einem offiziellen Audi-Autohaus geschlossen.

Ob man mit dem Status des freien Handelsvertreters weitere Verpflichtungen eingeht, weiß ich nicht.
Ob man den Vertrag einfach wieder kündigen kann bzw. wie lange die Vertragslaufzeit, weiß ich auch nicht.

Ich möchte Euch nur von dieser Gelegenheit in Kenntnis setzen. Wer mit dem Gedanken spielt, sollte sich genau informieren und vielleicht seine Erfahrungen hier mit der Community teilen.

Der Vermittler Gewerbe-Leasing-Angebote scheint recht neu auf dem Markt zu sein und viele Fahrzeuge wurden bisher auch noch nicht vermittelt – gerade einmal 38 Fahrzeuge.

Da man aber den Leasingvertrag selbst mit einem Audi-Autohaus eingeht, sehe ich hier kein Risiko.

Zum Deal

Das 2. Angebot gibt es bei einem bekannten Autohaus – und das mit den üblichen Audi-Bedingungen: Rosier.

Durch die beiden vorherigen Updates des Artikels sollte bekannt sein, dass für Gewerbekunden gerade der A6 bei Audi günstig zu leasen ist.

Manche Angebote habe ich schon vorgestellt, wie zum Beispiel den „Basis“-A6 beim Audi Zentrum Leverkusen für nur 219,-€ netto pro Monat (Update 10.01.).

Wer die Top-Version des A6 sucht, wird bei Rosier fündig. Dort ist der A6 3.0 TDI quattro mit 320 PS zu einer Netto-Leasingrate von 333,-€ / Monat, bzw. einem Leasingfaktor von 0,63, zu haben.

UPE52.563,-€ netto
Sonderzahlung
0,-€
Überführung658,08 €
Jährliche Fahrleistung
10.000 Km
Laufzeit24 Monate
Monatliche Leasingrate
333,-€ netto
Gesamtkosten
8.650,08 €
Gesamtkosten / Monat360,42 €
Leasingfaktor0,63

Zum Deal

Update 10.01.2017

Das Audi Zentrum Leverkusen toppt das Angebot von Tiemeyer (siehe Update 08.01.) nochmal.

Dort gibt es den A6 2.0 TDI Basis zu einer Leasingrate von 219,-€ netto + 74,90 € netto für das Audi all-in-one Paket (Vollkaskoversicherung, Wartung und Verschleiß, Anschlußgarantie).

Das macht einen Leasingfaktor von nur 0,61.

Allerdings weiß ich nicht, ob sich der Vertrag ohne das all-in-one-Paket abschließen läßt.

Für die, die mehr Leistung suchen, gibt es übrigens auch noch den A6 3.0 TDI inklusive Automatik zu einer Leasingrate von 289,-€ netto + 74,90 € für das all-in-one Paket.

Zum Deal

Update 08.01.2017

Tiemeyer bietet für Businesskunden den Audi A6 in der Basisversion mit dem 2.0 TDI Diesel ab einer monatlichen Leasingrate von 249,-€ netto an.

UPE35.924,37 € netto
Sonderzahlung
0,-€
Überführung658,08 € netto
Jährliche Fahrleistung
10.000 Km
Laufzeit24 Monate
Monatliche Leasingrate
249,-€ netto
Gesamtkosten
6.634,08 € netto
Gesamtkosten / Monat276,42 € netto
Leasingfaktor0,69

Die Höhe der Überführungskosten gibt Tiemeyer leider nicht an. Sixt verlangt für die Abholung im Werk Ingolstadt oder Neckarsulm 658,08 € netto, was ich auch für die tabellarische Übersicht verwendet habe.

Der Leasingfaktor ist mit 0,69 sehr gut, wird aber schlechter, sobald ihr Euch für eine der hinzubuchbaren Erweiterungen entscheidet:

  • S-Tronic für 19,-€ netto / Monat
  • Businesspaket für 39,-€ netto / Monat
  • Assiatenz-Paket Plus für 39,-€ netto / Monat
  • Sportsitz mit Alcantara Leder für 19,-€ netto / Monat

Entscheidet ihr Euch für das Businesspaket, geht der Leasingfaktor auf 0,75 hoch. Bei Wahl aller Pakete auf 0,79.

Zum Vergleich noch der Preis bei Sixt: Allein für die Basisvariante wären – bei 24 Monaten – schon 379,-€ zu zahlen.

Zum Deal

Ursprünglicher Artikel 09.11.2016

Businesskunden aufgepasst. Gerade ist die Audi A6 Limousine beim Audi Zentrum Essen günstig zu haben. Viele Fahrzeuge scheinen nicht verfügbar zu sein und die Auslieferung ist mit Januar 2017 angegeben.

Ausstattung

Unter der Haube ist der 190 PS 2.0 TDI ultra verbaut, der den 1,8 Tonnen schweren Oberklasseaudi immerhin noch innerhalb 7,7 Sekunden auf Tempo 100 bringt, und sich dabei im Schnitt mit 4,9 Liter Diesel begnügt.

Die Ausstattung ist üppig: Für Businesskunden entworfen und auch hier zu finden ist das Business-Paket, daß unter anderem eine Navigation beinhaltet, eine Sitzheizung für die vorderen Sitze, die Einparkhilfe-Plus, sowie – praktisch für längere Fahrten – eine 4 Wege-Lendenwirbelstütze.

Auch optisch macht der A6 was daher, denn mit dem S-Line-Selection-Paket, steht der Ingolstädter auf 19″ Leichtmetallfelgen, sein Blechkleid wird durch S-Line-Exterieurpaket verschönert und die Nacht erscheint taghell dank der verbauten LED-Scheinwerfer.

Highlights:

  • 2.0 TDI ultra mit 190 PS
  • Automatikgetriebe
  • Farbe: Brilliantschwarz
  • Businesspaket
    • MMI-Navigation-Plus
    • Einparkhilfe Plus
    • Sitzheizung
    • 4-Wege-Lendenwirbelstütze
    • Audi phone box
  • 4-Zonen-Komfortklimaautomatik
  • S-Line-Selection-Paket
    • S-Line-Exterieurpaket
    • 19″ Leichtmetallfelgen
    • LED-Scheinwerfer
  • Anschlußgarantie auf 3 Jahre

Kosten

Alles in allem kostet der Audi UPE ungefähr 45.500,-€ netto. Pro Monat verlangt das Audi Zentrum Essen 359,-€ bei 0,-€ Sonderzahlung. Überführung kommt noch obendrauf, wie hoch diese ausfällt, kann ich leider nicht sagen, rechne aber mit nicht mehr als 600,-€ netto.

UPE45.500,-€ netto
Sonderzahlung
0,-€
Überführung600,-€
Jährliche Fahrleistung
10.000 km
Laufzeit36 Monate
Monatliche Leasingrate
359,-€ netto
All-Inkl. Leasingrate
375,67 € netto
Gesamtbetrag13.524,-€ netto
Leasingfaktor0,79

Vergleichspreis

Bei Sixt-Leasing beträgt die Leasingrate 463,-€ netto (ohne Überführungskosten)




17 Kommentare

  1. Hendrik sagt:

    Magst du aufschlüsseln was Mehrkilometer kosten:
    20.000km/pa
    30.000km/pa

  2. Sven Engelbergs sagt:

    Achtung! Es handelt sich um einen Leadshändler der nur mit Versicherungmaklern mit Erlaubnis nach 34d GewO diesen Vertrag eingeht. In den AGB´s ist es näher erläutert, dass diese Erlaubnis eine zwingende Voraussetzung ist. Von daher nicht für jedermann geeignet.

  3. Olaf Stark sagt:

    Muss da Sven widersprechen. Bin seit 15 Jahren selbstständig, mit einem Gebäudereinigungs-Service- und somit definitiv kein Versicherungsmakler. Ich habe mein Fahrzeug gestern bestellt, für 119 netto. Klappt alles problemlos, und mir wurde versichert, dass das branchenunabhängig ist.

    • Sven Engelbergs sagt:

      Das wäre ja klasse, hast du da einen konkreten Kontakt? Ich ziehe meine Aussage sofort zurück und bestelle natürlich auch!

  4. Aleto sagt:

    Wenn man im Audikonfigurator das Großkundenpaket abwählt, dafür das normale Businesspaket nimmt und die Ausstattung normal hinzufügt, ist der LP netto 50.555 €. Also 1.189 € niedriger. Code dafür: AH0PS43E
    Sollte dann ja auch die Rate niedriger werden 🤔

  5. Peter sagt:

    Im AGB steht folgendes:
    Der Preis der Leads in der Börse regelt sich selbständig über Angebot und Nachfrage und unterliegt Vorgaben seitens versicherungskanzlei24. Mit der Zuordnung bzw. Buchung der Datensätze gibt der Käufer gleichzeitig die Willenserklärung ab, alle Leads aus den zugeordneten/ausgewählten PLZ-Gebieten kaufen zu wollen. Der Vertragsschluss entsteht, sobald ein Datensatz aus dem gewünschten PLZ Gebiet bei versicherungskanzlei24 eingestellt und dem Partner zugeordnet/gebucht wird. Preise variieren je nach Sparte und Alter. Der Partner bucht „per Hand“ zum jeweils sichtbaren Preis. Bei Kaufagenten bzw. Restpostenagenten können Maximalpreise vorgegeben werden. Alle Preise für die Datensätze gelten zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eine Liefergarantie der Datensätze in der gewünschten Sparte und Anzahl und die Gewährleistung eines erfolgreichen Abschlusses kann von versicherungskanzlei24 nicht übernommen werde

    Das bedeutet also das die FIrma einfach Adressen dir zuordnen kann und du musst es danach kaufen. Oder verstehe ich es falsch ??

  6. Markus Meier sagt:

    Ich habe das Fahrzeug ebenfalls über die Seite bestellt. Das läuft, nachdem die auf der Seite geschilderten formalen Schritte befolgt wurden, wie ein normales Leasing bei Audi. Mir wurde im Anschluss der Kontakt zum Autohaus gegeben, und ich habe dort bestellt.

    Ich habe mit den Leuten von der Seite telefoniert, und mir wurde erklärt, dass die Registrierung im Partnerportal und die Handelsvertretervereinbarung nur deswegen notwendig sind, um eine „geschäftspartnerliche Beziehung“ formale belegen zu können. Man muss dort im Portal natürlich nichts kaufen- werde ich auch nicht. Die AGBs gelten dann nur für wirkliche Lead-Händler. Wenn man dort keine Leads handelt, sondern sich nur registriert, um an das Auto zu kommen, zahlt man nur die 39,90 und gut ist. Die sind recht freundlich dort und erklären es gerne. War jedenfalls bei mir so! Wobei ich von Anfang an auch deutlich gemacht hatte, dass ich wirklich interessiert bin

  7. Jens sagt:

    vorhin dort mal angerufen.. leider funktioniert es nicht wenn man zuhause nur eine photovoltaik anlage auf dem dach hat =)

    schade eigentlich

  8. Chris sagt:

    Zu welchem Händler wurdet ihr denn vermittelt? Welche Voraussetzungen gelten für das Gewerbe? Muss es die Haupteinnahmequelle sein?

  9. Jens sagt:

    muss die haupteinnahmequelle sein, hatte extra nachgefragt

  10. Arnulf Piepenbrock sagt:

    Bekomme morgen den Vertrag zugeschickt. Also günstiger Auto fahren geht dann wohl nicht mehr. Daumen hoch an sparneuwagen, danke fürs Teilen. Sharing is Caring!

  11. R2 sagt:

    Preis ist wirklich krass! In welchem Bundesland ist das Autohaus ?

  12. Das klingt ja zu gut um wahr zu sein. Muss im Gewerbeschein etwas mit Handelsvertreter stehen?

  13. Thomas sagt:

    Bei mir wird leider nicht auf meine eMail geantwortet und bei der Hotline geht nur eine allgemeine o2-Mailbox dran.

    Wie habt ihr die Firma erreicht?

  14. Azur sagt:

    Achtung: Das Impressum der Seite ist unvollständig. Es ist weder eine vertretungsbberechtigte Person der UG, also der Geschäftsführer, noch das Handelsgericht angegeben. Selbst wenn die HR-Nummer und die USt-ID noch nicht vorliegen, müssten die anderen Angaben genannt werden.

  15. Tobias sagt:

    Guten Morgen,

    wie habt ihr Sie erreicht, habe eine E-Mail geschrieben und versucht anzurufen aber leider ohne Erfolg?

    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.