Gewerbekunden | Audi A6 Avant Leasingangebote

Update 11.10.2017

Carledo und Vehiculum haben gerade 2 ganz interessante Angebote für den Audi A6 Avant.

Carledo bietet den A6 Avant (2.0 TDI 190 PS, Automatik) in der Black Edition zu einer Leasingrate von 299,-€ netto an. Ich komme bei Eingabe der Ausstatungsangaben (Black Edition, Business-Paket) auf eine UPE von 55.950,-€ brutto, wohingegen Carledo 53.650,-€ angibt. Lege ich die Angabe von Carledo zugrunde, komme ich auf einen super Leasingfaktor von 0,66 (Update: Da hatte ich wohl Tomaten auf den Augen: Kein Diesel sondern ein Benziner mit 190 PS. Das erklärt auch die abweichende UPE).

Wer lieber etwas höher sitzt, kann mal bei Vehiculum vorbei surfen. Die haben neu den A6 Allroad Avant (3.0 TDI 320 PS, Automatik, Allrad) zu einer Netto-Leasingrate von 398,-€ im Angebot. Liste bringt es der Allroad auf 65.663,-€ netto, so daß sich der Leasingfaktor bei 0,61 einpendelt.



Zum Deal Carledo

Zum Deal Vehiculum

Update 06.09.2017

Hülpert drückt die Rate des A6 Allroad (vorgestellt am 10.08.2017) mit 299,-€ auf unter 300,-€. Damit sind wir jetzt bei einem Leasingfaktor von 0,51 angelangt. Wahnsinn.
Überführung ist natürlich noch zu zahlen. Wie hoch die Kosten für diese ausfallen, ist leider nicht angegeben.

Wahrnehmen könnt ihr das Angebot noch bis zum 30. September.



UPE58.613,-€ netto
Laufzeit24
jährliche Fahrleistung10.000 Kilometer
Leasingrate299€ netto
Sonderzahlung0,-€
Leasingfaktor0,51
Überführungskostenk.A.
Gesamtkosten7.176,-€ netto (ohne Überführung)
Gesamtkosten / Monat/
Gesamtkostenfaktor/

Zum Deal

Update 10.08.2017

Potthoff setzt einen drauf und bietet den A6 Allroad (3.0 TDI quattro mit 320 PS) zu noch besseren Konditionen, gegenüber dem Angebot von Vehiculum, an.

Die Leasingrate ist zwar genau 1,-€ höher (329,-€ gegenüber 328,-€), dafür ist aber noch das Business-Paket mit unter anderem Navigationssystem, Einparkhilfe Plus und Sitzheizung inklusive.

Die Überführung zum Autohaus schlägt mit 831,-€ netto zu Buche, Werksabholung ist allerdings auch möglich – ich kann derzeit nur leider nicht die Höhe für diese Beziffern.



UPE58.613,-€ netto
Laufzeit36
jährliche Fahrleistung10.000 Kilometer
Leasingrate329€ netto
Sonderzahlung0,-€
Leasingfaktor0,56
Überführungskosten831,-€ netto
Gesamtkosten12.675,-€ netto
Gesamtkosten / Monat352,08€
Gesamtkostenfaktor0,6

Zum Deal

Update 07.08.2017

Wie mir gerade mitgeteilt wurde, hat Vehiculum hat einen richtig schönen Schmankerl auf Lager.

5 mal können die den Audi A6 Allroad quattro 3.0 TDI (mit der 320 PS Variante) zu einer Leasingrate von nur 328,-€ anbieten.
Das Fahrzeug ist frei konfigurierbar und die Laufzeit mit 24 Monaten angenehm kurz.

Das Angebot hat zwar eine Gültigkeit bis zum 31.08., aber ich glaube kaum, dass die 5 Fahrzeuge bis dahin durchhalten.



UPE56.092,-€ netto
Laufzeit24
jährliche Fahrleistung10.000 Kilometer
Leasingrate328,-€ netto
Sonderzahlung0,-€
Leasingfaktor0,59
Überführungskosten605,04€ netto
Gesamtkosten / Monat353,21€ netto
Gesamtkosten8.477,04€ netto
Gesamtkostenfaktor0,63

Zum Deal

Update 25.06.2017

Das Audi-Zentrum Hamburg bietet momentan den Audi A6 1.8 TFSI mit 190 PS, in der sogenannten „Black-Edition“ (mit u.a. S-Line Exterieurpaket mit 19″ Leichtmetallfelgen, LED-Scheinwerfer, Optikpaket schwarz), dem „Business-Paket“, dem Ablagenpaket und Sportsitzen, zu einer Leasingrate von nur 279,-€ an.

Guter Preis, gerade im Hinblick auf das, was ihr bei Sixt-Leasing zu zahlen hätten, die verlangen nämlich 569,-€ pro Monat.

UPE44.794,-€ netto
Laufzeit24 Monate
jährliche Fahrleistung10.000 Kilometer
Leasingrate279,-€ netto
Sonderzahlung0,-€
Leasingfaktor0,62
ÜberführungskostenJa, Höhe keine Angabe
Gesamtkosten6.696,-€ netto (ohne Überführung)
Gesamtkosten / Monat279,-€ netto (ohne Überführung)
Gesamtkostenfaktor/

Zum Deal

Update 27.04.2017

Das Audi Autohaus Richard Stein unterbietet nochmal das Hülpert Angebot für den Basis A6 (vorgestellt am 27.04.) um 14,-€ netto pro Monat.

UPE36.429,-€ netto
Laufzet24 Monate
jährliche Fahrleistung10.000 Kilometer
Leasingrate215,-€
Sonderzahlung0,-€
Leasingfaktor0,59
Überführungskostenja, Höhe k.A.
Gesamtkosten5.160,-€ netto (ohne Überführung)
Gesamtkosten / Monat215,-€ netto (ohne Überführung)
Gesamtkostenfaktor/

Zum Deal

Update 27.04.2017

Und neben dem hier gerade vorgestellten A4 Avant Deal, hat Hülpert auch noch den A6 in der Basisversion mit 2.0 TDI 150 PS Diesel zu attraktiven Konditionen in der Werbung:

Eine Leasingrate von 229,-€ netto macht bei einer UPE von 36.429,-€ netto, einen Leasingfaktor von nur 0,63.

Zum Deal

Update 28.03.2017

Nach langem mal wieder ein tolles Geschäftskundenangebot für den A6.

Mit dem 1.8 TFSI (190 PS) ist der A6 ordentlich motorisiert, hat ein Automatikgetriebe zu bieten und mit dem “Business-Paket” mit unter anderem Navigationssystem, Sitzheizung und der Einparkhilfe Plus, wird die Ausstattung um sinnvolle Extras ergänzt.

Den Vielfahrer wirds freuen: 20.000 Kilometer pro Jahr sind frei.

UPE40.294,-€ netto
Sonderzahlung
0,-€
Überführung 664,-€ netto
Jährliche Fahrleistung
20.000 Km
Laufzeit24 Monate
Monatliche Leasingrate
299,-€
Gesamtkosten
7.840,-€ netto
Gesamtkosten / Monat326,67 €
Leasingfaktor0,74

Zum Deal

Update 10.01.2017

Heute 2 Updates zum A6:

– Auf Bitten des Anbieters habe ich den Artikel vollständig gelöscht. –


Das 2. Angebot gibt es bei einem bekannten Autohaus – und das mit den üblichen Audi-Bedingungen: Rosier.

Durch die beiden vorherigen Updates des Artikels sollte bekannt sein, dass für Gewerbekunden gerade der A6 bei Audi günstig zu leasen ist.

Manche Angebote habe ich schon vorgestellt, wie zum Beispiel den „Basis“-A6 beim Audi Zentrum Leverkusen für nur 219,-€ netto pro Monat (Update 10.01.).

Wer die Top-Version des A6 sucht, wird bei Rosier fündig. Dort ist der A6 3.0 TDI quattro mit 320 PS zu einer Netto-Leasingrate von 333,-€ / Monat, bzw. einem Leasingfaktor von 0,63, zu haben.

UPE52.563,-€ netto
Sonderzahlung
0,-€
Überführung658,08 €
Jährliche Fahrleistung
10.000 Km
Laufzeit24 Monate
Monatliche Leasingrate
333,-€ netto
Gesamtkosten
8.650,08 €
Gesamtkosten / Monat360,42 €
Leasingfaktor0,63

Zum Deal

Update 10.01.2017

Das Audi Zentrum Leverkusen toppt das Angebot von Tiemeyer (siehe Update 08.01.) nochmal.

Dort gibt es den A6 2.0 TDI Basis zu einer Leasingrate von 219,-€ netto + 74,90 € netto für das Audi all-in-one Paket (Vollkaskoversicherung, Wartung und Verschleiß, Anschlußgarantie).

Das macht einen Leasingfaktor von nur 0,61.

Allerdings weiß ich nicht, ob sich der Vertrag ohne das all-in-one-Paket abschließen läßt.

Für die, die mehr Leistung suchen, gibt es übrigens auch noch den A6 3.0 TDI inklusive Automatik zu einer Leasingrate von 289,-€ netto + 74,90 € für das all-in-one Paket.

Zum Deal

Update 08.01.2017

Tiemeyer bietet für Businesskunden den Audi A6 in der Basisversion mit dem 2.0 TDI Diesel ab einer monatlichen Leasingrate von 249,-€ netto an.

UPE35.924,37 € netto
Sonderzahlung
0,-€
Überführung658,08 € netto
Jährliche Fahrleistung
10.000 Km
Laufzeit24 Monate
Monatliche Leasingrate
249,-€ netto
Gesamtkosten
6.634,08 € netto
Gesamtkosten / Monat276,42 € netto
Leasingfaktor0,69

Die Höhe der Überführungskosten gibt Tiemeyer leider nicht an. Sixt verlangt für die Abholung im Werk Ingolstadt oder Neckarsulm 658,08 € netto, was ich auch für die tabellarische Übersicht verwendet habe.

Der Leasingfaktor ist mit 0,69 sehr gut, wird aber schlechter, sobald ihr Euch für eine der hinzubuchbaren Erweiterungen entscheidet:

  • S-Tronic für 19,-€ netto / Monat
  • Businesspaket für 39,-€ netto / Monat
  • Assiatenz-Paket Plus für 39,-€ netto / Monat
  • Sportsitz mit Alcantara Leder für 19,-€ netto / Monat

Entscheidet ihr Euch für das Businesspaket, geht der Leasingfaktor auf 0,75 hoch. Bei Wahl aller Pakete auf 0,79.

Zum Vergleich noch der Preis bei Sixt: Allein für die Basisvariante wären – bei 24 Monaten – schon 379,-€ zu zahlen.

Zum Deal

Ursprünglicher Artikel 09.11.2016

Businesskunden aufgepasst. Gerade ist die Audi A6 Limousine beim Audi Zentrum Essen günstig zu haben. Viele Fahrzeuge scheinen nicht verfügbar zu sein und die Auslieferung ist mit Januar 2017 angegeben.

Ausstattung

Unter der Haube ist der 190 PS 2.0 TDI ultra verbaut, der den 1,8 Tonnen schweren Oberklasseaudi immerhin noch innerhalb 7,7 Sekunden auf Tempo 100 bringt, und sich dabei im Schnitt mit 4,9 Liter Diesel begnügt.

Die Ausstattung ist üppig: Für Businesskunden entworfen und auch hier zu finden ist das Business-Paket, daß unter anderem eine Navigation beinhaltet, eine Sitzheizung für die vorderen Sitze, die Einparkhilfe-Plus, sowie – praktisch für längere Fahrten – eine 4 Wege-Lendenwirbelstütze.

Auch optisch macht der A6 was daher, denn mit dem S-Line-Selection-Paket, steht der Ingolstädter auf 19″ Leichtmetallfelgen, sein Blechkleid wird durch S-Line-Exterieurpaket verschönert und die Nacht erscheint taghell dank der verbauten LED-Scheinwerfer.

Highlights:

  • 2.0 TDI ultra mit 190 PS
  • Automatikgetriebe
  • Farbe: Brilliantschwarz
  • Businesspaket
    • MMI-Navigation-Plus
    • Einparkhilfe Plus
    • Sitzheizung
    • 4-Wege-Lendenwirbelstütze
    • Audi phone box
  • 4-Zonen-Komfortklimaautomatik
  • S-Line-Selection-Paket
    • S-Line-Exterieurpaket
    • 19″ Leichtmetallfelgen
    • LED-Scheinwerfer
  • Anschlußgarantie auf 3 Jahre

Kosten

Alles in allem kostet der Audi UPE ungefähr 45.500,-€ netto. Pro Monat verlangt das Audi Zentrum Essen 359,-€ bei 0,-€ Sonderzahlung. Überführung kommt noch obendrauf, wie hoch diese ausfällt, kann ich leider nicht sagen, rechne aber mit nicht mehr als 600,-€ netto.

UPE45.500,-€ netto
Sonderzahlung
0,-€
Überführung600,-€
Jährliche Fahrleistung
10.000 km
Laufzeit36 Monate
Monatliche Leasingrate
359,-€ netto
All-Inkl. Leasingrate
375,67 € netto
Gesamtbetrag13.524,-€ netto
Leasingfaktor0,79

Vergleichspreis

Bei Sixt-Leasing beträgt die Leasingrate 463,-€ netto (ohne Überführungskosten)




60 Kommentare

  1. Hendrik sagt:

    Magst du aufschlüsseln was Mehrkilometer kosten:
    20.000km/pa
    30.000km/pa

  2. Sven Engelbergs sagt:

    Achtung! Es handelt sich um einen Leadshändler der nur mit Versicherungmaklern mit Erlaubnis nach 34d GewO diesen Vertrag eingeht. In den AGB´s ist es näher erläutert, dass diese Erlaubnis eine zwingende Voraussetzung ist. Von daher nicht für jedermann geeignet.

  3. Olaf Stark sagt:

    Muss da Sven widersprechen. Bin seit 15 Jahren selbstständig, mit einem Gebäudereinigungs-Service- und somit definitiv kein Versicherungsmakler. Ich habe mein Fahrzeug gestern bestellt, für 119 netto. Klappt alles problemlos, und mir wurde versichert, dass das branchenunabhängig ist.

    • Sven Engelbergs sagt:

      Das wäre ja klasse, hast du da einen konkreten Kontakt? Ich ziehe meine Aussage sofort zurück und bestelle natürlich auch!

  4. Aleto sagt:

    Wenn man im Audikonfigurator das Großkundenpaket abwählt, dafür das normale Businesspaket nimmt und die Ausstattung normal hinzufügt, ist der LP netto 50.555 €. Also 1.189 € niedriger. Code dafür: AH0PS43E
    Sollte dann ja auch die Rate niedriger werden ?

  5. Peter sagt:

    Im AGB steht folgendes:
    Der Preis der Leads in der Börse regelt sich selbständig über Angebot und Nachfrage und unterliegt Vorgaben seitens versicherungskanzlei24. Mit der Zuordnung bzw. Buchung der Datensätze gibt der Käufer gleichzeitig die Willenserklärung ab, alle Leads aus den zugeordneten/ausgewählten PLZ-Gebieten kaufen zu wollen. Der Vertragsschluss entsteht, sobald ein Datensatz aus dem gewünschten PLZ Gebiet bei versicherungskanzlei24 eingestellt und dem Partner zugeordnet/gebucht wird. Preise variieren je nach Sparte und Alter. Der Partner bucht „per Hand“ zum jeweils sichtbaren Preis. Bei Kaufagenten bzw. Restpostenagenten können Maximalpreise vorgegeben werden. Alle Preise für die Datensätze gelten zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eine Liefergarantie der Datensätze in der gewünschten Sparte und Anzahl und die Gewährleistung eines erfolgreichen Abschlusses kann von versicherungskanzlei24 nicht übernommen werde

    Das bedeutet also das die FIrma einfach Adressen dir zuordnen kann und du musst es danach kaufen. Oder verstehe ich es falsch ??

  6. Markus Meier sagt:

    Ich habe das Fahrzeug ebenfalls über die Seite bestellt. Das läuft, nachdem die auf der Seite geschilderten formalen Schritte befolgt wurden, wie ein normales Leasing bei Audi. Mir wurde im Anschluss der Kontakt zum Autohaus gegeben, und ich habe dort bestellt.

    Ich habe mit den Leuten von der Seite telefoniert, und mir wurde erklärt, dass die Registrierung im Partnerportal und die Handelsvertretervereinbarung nur deswegen notwendig sind, um eine „geschäftspartnerliche Beziehung“ formale belegen zu können. Man muss dort im Portal natürlich nichts kaufen- werde ich auch nicht. Die AGBs gelten dann nur für wirkliche Lead-Händler. Wenn man dort keine Leads handelt, sondern sich nur registriert, um an das Auto zu kommen, zahlt man nur die 39,90 und gut ist. Die sind recht freundlich dort und erklären es gerne. War jedenfalls bei mir so! Wobei ich von Anfang an auch deutlich gemacht hatte, dass ich wirklich interessiert bin

  7. Jens sagt:

    vorhin dort mal angerufen.. leider funktioniert es nicht wenn man zuhause nur eine photovoltaik anlage auf dem dach hat =)

    schade eigentlich

  8. Chris sagt:

    Zu welchem Händler wurdet ihr denn vermittelt? Welche Voraussetzungen gelten für das Gewerbe? Muss es die Haupteinnahmequelle sein?

  9. Jens sagt:

    muss die haupteinnahmequelle sein, hatte extra nachgefragt

  10. Arnulf Piepenbrock sagt:

    Bekomme morgen den Vertrag zugeschickt. Also günstiger Auto fahren geht dann wohl nicht mehr. Daumen hoch an sparneuwagen, danke fürs Teilen. Sharing is Caring!

    • Rainer sagt:

      Ich hätte zwei Fragen zu dem günstigen Audi A6 Angebot, das bis vor kurzem noch auf dieser Seite aufgeführt war.
      Gibt es hier noch jemanden, der sich im Partnerportal registriert und die Handelsvertretervereinbarung unterschreiben hat?
      Ist das alles problemlos und rechtmäßig abgelaufen, ohne dass es Ärger gab?

    • Freezy sagt:

      Hast Du bereits eine Bestellbestätigung vom AH erhalten?

  11. R2 sagt:

    Preis ist wirklich krass! In welchem Bundesland ist das Autohaus ?

  12. Das klingt ja zu gut um wahr zu sein. Muss im Gewerbeschein etwas mit Handelsvertreter stehen?

  13. Thomas sagt:

    Bei mir wird leider nicht auf meine eMail geantwortet und bei der Hotline geht nur eine allgemeine o2-Mailbox dran.

    Wie habt ihr die Firma erreicht?

  14. Azur sagt:

    Achtung: Das Impressum der Seite ist unvollständig. Es ist weder eine vertretungsbberechtigte Person der UG, also der Geschäftsführer, noch das Handelsgericht angegeben. Selbst wenn die HR-Nummer und die USt-ID noch nicht vorliegen, müssten die anderen Angaben genannt werden.

  15. Tobias sagt:

    Guten Morgen,

    wie habt ihr Sie erreicht, habe eine E-Mail geschrieben und versucht anzurufen aber leider ohne Erfolg?

    Danke

  16. Carsten Icks sagt:

    Vorsicht vor gefaketen Kommentaren!

    Hallo zusammen,

    da ich selber mit dem Angebot geliebäugelt habe, habe ich heute Olaf Stark kontaktiert, der hier oben angeblich kommentiert hat. Die Gebäudereinigung Stark gibt es wirklich, allerdings beteuert Herr Stark, der so nett war, mich zurückzurufen, der Kommentar hier oben auf der Seite sei ein Fake.

    Das muss jetzt nicht zwingend heißen, dass das Angebot unseriös ist. Ich bin aber vorsichtig.

    Vielleicht kann ja einer der angeblich erfolgreichen Besteller hier mal den Namen des Autohauses nennen, damit wir dort anrufen und die Seriösität prüfen können?

    Viele Grüße

    Carsten

    • Tobias sagt:

      Hallo Carsten,

      sehr gut, finde ich gut. MIr geht es auch so, bin auch verunsichert, so mal man einen HGB 84 Vertrag unterschreiben tut. Ich habe rausbekommen um welches Autohaus es sich handelt:
      http://www.autohaus-prueller.de/
      Bitte dort mal anrufen und deine Erfahrung mitteilen. Ich habe schon angerufen, es scheint alles gut zu sein, ich soll das Auto konfigurieren und es ihnen mailen, dann bekomme ich die Sonderkonditionen.

      Ich freue mich auf den Austausch.

      LG
      Tobias Kaib

      • Carsten Icks sagt:

        Danke, Tobias,

        habe gerade angerufen und der Mitarbeiter des Autohauses hat mir mitgeteilt, dass es das Angebot nicht mehr (!) gibt. Grundsätzlich scheint also tatsächlich alles rechtens gewesen zu sein. Nun sind aber keine Fahrzeuge mehr da.

        LG

        Carsten

    • sparneuwagen sagt:

      Den Eindruck habe auch ich oft, kann es aber, da hier ja im Prinzip jeder ohne Anmeldung etwas schreiben kann, weder kontrollieren noch prüfen.

  17. Singer sagt:

    Hallo,

    Ich habe bei meinem Audi Partner angerufen und Gefragt ob es so ein Angebot gibt. Er sagte mir ja aber nur für Großkunden.

    Gruß
    Waldemar

  18. Rainer sagt:

    Ich hätte zwei Fragen zu dem günstigen Audi A6 Angebot, das bis vor kurzem noch auf dieser Seite aufgeführt war.
    Gibt es hier noch jemanden, der sich im Partnerportal registriert und die Handelsvertretervereinbarung unterschreiben hat?
    Ist das alles problemlos und rechtmäßig abgelaufen, ohne dass es Ärger gab?

  19. Pacha sagt:

    Hallo Rainer,

    Ich habe mich als Partner registriert, und nun beim Audi haendler den Allroad bestellt. Bis jetzt sieht alles gut aus….

  20. Thomas sagt:

    Auch wir haben verbindlich bestellt. Wirkte alles erst nicht sonderlich seriös, doch scheint die vermittelnde Seite samt Mitarbeiter/Inhaber im Aufbau zu stecken. Abwicklung über seriöses Autohaus, welches schnell und professionell agiert!

  21. Rainer sagt:

    Danke Thomas und Pacha.

  22. Christian sagt:

    Die Seite über die das Angebot verfügbar war ist nicht mehr Online. Die entsprechende Facebook-Seite hatte 0 Likes und auch sonst keinen Traffic.
    Ich vermute dass alle die hier Positives schreiben entweder Fake sind oder ihr Auto bestellen können, jedoch dann mit anderen Problemen konfrontiert werden…Stichwort Handelsvertreter für eine Versicherung….
    Werde nocheinmal versuchen bei dem Autohaus anzurufen um zu hören was Sache ist.
    Extrem unlogisch war übrigens auch die Tatsache, dass der Wagen mit kürzerer Leasingzeit günstiger wurde. Das macht an sich keinen Sinn

    • Thomas sagt:

      Es ist eine sehr junge Firma, die nicht immer (so) professionell auftritt, wie sie es in einigen Jahren sicher sein wird. Und ich finde es klasse ein Angebot offline zu nehmen, wenn der „Run“ auf die (zu) kleinen Kapazitäten (Manpower und/oder Autos) zu groß ist.
      Wir haben beim Autohaus (Name ist ja genannt worden) mit einem sehr professionellen AP zu tun und können dieses Unternehmen bisher uneingeschränkt empfehlen.
      DAS hier ist KEIN bezahlter Fake-Bericht, sondern lese ich ständig zu allem Posts und möchte durch meinen (auch) dazu beitragen dass sich andere ein Urteil bilden können bzw. überhaupt dem/den Unternehmen eine Chance geben.
      Auch bei Sixt Leasing, Vehiculum und und … gibt es immer wieder Angebote, die bei kurzen Laufzeiten von der Rate her günstiger sind als bei längeren Verträgen.

    • Thomas sagt:

      Ach ja, deren Facebook-Seite hat – warum auch immer, da fast nackt – über 400 „Likes“, doch könnten die natürlich auch gekauft sein. Möchte nur, dass hier bei der Wahrheit geblieben wird. Und … würde ich Werbung machen wollen, hätte ich den Namen in irgendeinem meiner Posts bereits genannt, oder? 🙂

  23. Freezy sagt:

    Meine Bestellung habe ich am 20.01. unterschrieben und an das Autohaus abgeschickt. Nun habe ich erfahren das es wohl Probleme mit dem GroKu Vertrag gibt, das AH meldet sich nicht. Hat jemand von den anderen Bestellern eine Info ob die Verträge nun bindend sind oder nicht?

  24. Pacha sagt:

    Ich habe auch nichts mehr vom AH gehoert, nachdem ich die Bestellung/ den Vertrag abgeschickt hatte. Hatte nochmal per Email eine Frage geschickt auf die keine Reaktion kam.

    Von wem hast du von den Problemen erfahren? Dachte auch, dass ich eine Bestaetigung noch erhalte, aber ein Kollege sagte da kommt erstmal nichts….Koennte man das bei Audi direkt anfragen?

    • Freezy sagt:

      Ich hatte dem AH wegen meiner Konfiguration eine nachträgliche Frage gemailt -> ebenfalls keine Antwort.

      Die Bestellbestätigung kommt in der Regel 3-4 Wochen ab Bestellung aber wie es aussieht wird das wohl nichts. Vielleicht erreichst Du ja den Verkäufer telefonisch und kannst berichten?

    • sparneuwagen sagt:

      Ich denke ihr braucht Euch keine Hoffnung zu machen, dass da noch etwas kommt.

      Meine Vermutung ist, dass das Angebot nicht für die breite Öffentlichkeit bestimmt war und der damalige Anbieter sowie das dazugehörige Autohaus Probleme bekommen haben und sich jetzt erst einmal wegducken, bis Gras über die Sache gewachsen ist.

      Der Anbieter ist übrigens auf mich zugekommen mit der Bitte, das Angebot hier vorzustellen – was ich ja auch gerne mache, sofern das Angebot denn interessant ist.

  25. Pacha sagt:

    Mann wird es nicht glauben, aber ich habe nun eine Leasingbestaetigung von der Audi Leasing via dem Haendler erhalten. Somit denke ich, dass der Allroad doch wirklich kommt. Alles ein wenig komisch aber auf jeden Fall ein grosses Danke an Sparneuwagen!

  26. Thomas sagt:

    Wir auch 🙂

  27. audifan sagt:

    @pacha @thomas: Super, Gratulation!

    Laufen über den Partner-Anbieter noch weitere Aktionen oder war das eine einmalige Sache?

    • Freezy sagt:

      War eine einmalige Sache, ich glaube wir bekommen nie wieder solch ein Angebot.
      Mein Liefertermin hat sich übrigens von Mai auf September verschoben.

      • Thomas sagt:

        Unser Wagen, bestellt im Januar, aufgrund von Unklarheiten in der Abwicklung intern bei denen, letztlich erst Ende Februar final, ist bereits seit 2 Wochen bei Audi zur Abholung bereit. Ging dann doch echt schnell und wirklich professionell. 🙂
        Ein Auto zum Listenpreis von über 86.000 Euro zu 159 Euro monatlich war schon ein gutes Angebot. Hätten auch zwei bekommen können, jedoch haben wir woanders das zweite geleast aufgrund der zwischendurch unsicheren Situation.
        Schönes Wochenende!

        • Freezy sagt:

          Wow das ist schnell, ich weiß nicht warum das bei mir nur so lange dauert. Eventuell eine bestimmte Austattung, bin bei 100.000 Listenpreis.

  28. Andreas sagt:

    Hallo zusammen,

    beim verlinkten Angebot (Audi Kiel) wird 299 netto angezeigt – wurde das angepasst, oder liegt es an mir? 🙂

    Viele Grüße,
    Andreas

  29. Markus sagt:

    Leider sind die Angebote eher wieder als Lockangebote zu sehen.

    Ich habe mir heute den A6 von Huelpert anbieten lassen. Habe dazu das Automatikgetriebe und ein paar Extras reingepackt. UPE lag dann bei 45.088 €. Schon wurden aus den 229,- € netto gleich 367,- € netto Leasingrate. Faktor von 0,63 ändert sich zu 0,81.

  30. Hom sagt:

    Leider kein so gutes Angebot, wie auf den ersten Blick gedacht. Denn alles was unter „weitere Ausstattung: Businesspaket, Sportsitze vorn, Multifunktions-Lederlenkrad im 3-Speichen-Design u. v. m.“ steht, ist nur gegen Aufpreis erhältlich und NICHT in der Leasingrate enthalten!

    • sparneuwagen sagt:

      Wie kommst Du darauf?
      Mir liegt das Angebot vor und da sind die Ausstattungsextras inklusive.

      • Hom sagt:

        Das ist komisch; habe die Info von einem anderen User bekommen. Er schreibt „Hab übrigens gerade bei Audi HH angerufen und mit einem Mitarbeiter gesprochen. Für alle die es interessiert, „weitere Ausstattung“ ist OPTIONAL und erhöht somit die Rate.“

        Wenn du das Angebot schwarz auf weiss hast, dann zählt das mehr 🙂

  31. Kalle sagt:

    zum A6 aus HH: Ausstattungsmerkmale sind definitiv inklusive. Habe das Angebot und mit der Dame gesprochen. Überführungskosten bei etwa 1000 € + Mwst.

  32. Stefan sagt:

    Hatte mich schon auf das Fahrzeug gefreut aber sie wollten von mir eine Sicherheitsleistung in Höhe von 11 Tsd. Euro um Ratenausfälle abzusichern. Wohl eher um die den Wert der Aktie zu puschen. Bin nicht die Wohlfahrt um 11 Tsd. Zinslos zu verleihen.

  33. Andy sagt:

    Super Angebot! Auch nur 24 Monate nicht 36…

  34. Tom sagt:

    Kombinierbar mit der Umweltprämie? Oftmals hört man nämlich von Audihändlern dann Sätze wie „da ist schon eine andere Prämie mit drin, dementsprechend nicht kombinierbar“. Da fühlt man sich einfach oft veräppelt. Würde sofort hier zuschlagen wenn dem in diesem Fall hier nicht so wäre…

  35. Sven sagt:

    Hallo,
    bei dem Hülpert Angebot kommt: „Zugriff verweigert“ und auf deren Homepage finde ich das Angebot nicht…
    Kann sein, dass es schon ausgelaufen ist?

  36. Janek sagt:

    Laut Hülpert ist das Angebot gestern abgelaufen :/ waren auch zu spät.

  37. Tom sagt:

    Aktion ist vorbei

  38. MJC sagt:

    Abweichende UPE kommt durch die falsche Wahl des Motors zustande. Carledo Angebot ist ein 1.8 TFSI und kein 2.0 TDI.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.