Audi A1 „all-in-one“ Leasing | 111,90 € für Gewerbekunden

audi_a1_all_in_one_leasing

Update vom 04.11:

Vielleicht hat es der ein oder andere schon mitbekommen: Bei Audi läuft im Moment die >Audi all in one AktionKfz-Vollkaskoversicherung und Wartungskosten inklusive habt.

Bisher konnte ich noch kein dealwürdiges Angebot finden, danke aber hiermit dem Leser, der mich auf das Angebot von Auto Wichert aufmerksam gemacht hat.

Dort bekommen Gewerbekunden den Audi A1 inklusive dem all-in-one-Paket, für nur 111,90 € netto im Monat.
Allein das all-in-one-Paket hat schon einen Wert von 29,90 €.

Leider handelt es sich bei dem A1 „nur“ um die kleinste Version mit 82 PS Benziner und ohne Extras.

Zu dem Preis aber definitiv eine Überlegung wert.

UPE13.403,-€ netto
Sonderzahlung
0,-€
Überführung752,10 € netto
Jährliche Fahrleistung
10.000 Km
Laufzeit36 Monate
Monatliche Leasingrate
111,90 € netto
All-inkl. Leasingrate
132,79 € netto
Gesamtbetrag4.780,5 € netto
Leasingfaktor0,61

Zum Deal geht’s unten über den Button.

Ursprünglicher Artikel vom 04.08:

Heute ist Tag der Kleinwagen. Neben dem Beresa Smart Deal von heute Morgen, bietet jetzt das Autohaus am Harztor den kleinsten Sprößling aus dem Hause Audi zum attraktiven Leasing an.

Ausstattung:

Angeboten wird – und da haben wir auch wieder eine Parallele zum Smart – der A1 in Basisausstattung mit dem kleinsten aller verfügbaren Benzinmotoren. Sportliche Leistungswerte kann man natürlich nicht von dem 82 PS starken 3-Zylinder Aggregat erwarten, aber für den Stadtverkehr oder gemütliche Autobahnfahrten sollte er allemal reichen. Zumal das Gewicht, das es zu bewegen gilt, nur bei 1065 kg liegt.

Viel mehr Ausstattung als im Smart ist auch in der A1 Basisvariante nicht zu finden. Klimatisieren kann man auch hier den Innenraum nur, indem man das Fenster öffnet. Aber immerhin, das funktioniert elektrisch. Außerdem gehört noch ein Radio zur Serienausstattung.

Kosten:

Die Leasingrate beträgt 111,-€. Zu Beginn ist noch eine Sonderzahlung über 1.111,-€ zu entrichten. Kosten für die Überführung fallen dann aber keine mehr an. Bereinigt durch die Überführungskosten liegt der Leasingfaktor bei 0,76.

Damit ihr in den Genuß der günstigen Leasingrate kommt, ist es notwendig einen Gebrauchtwagen in Zahlung zu geben, der mindestens 4 Monate auf Euch zugelassen war und mindestens noch 1.000,-€ Wert ist. Außerdem darf er nicht von VW, Seat, Skoda oder Porsche sein.

Wenn ihr wissen wollt, was Euer Gebrauchtwagen beim Händler noch bringen sollte, empfehle ich Euch die Gebrauchtwagenbewertung von Schwacke. Die kostet zwar 7,90 €, berücksichtigt aber alle den Wert des Fahrzeugs beeinflussenden Faktoren, wie Kilometerstand und Zusatzausstattungen und gibt Euch dann den korrekten Händler Einkaufs- und Verkaufspreis wieder.

UPE15.950,-€
Sonderzahlung
1.111,-€
Überführung0,-€
Jährliche Fahrleistung
10.000 km
Laufzeit48 Monate
Monatliche Leasingrate
111,-€
Gesamtbetrag6.439,-€
Leasingfaktor0,76

Vergleichspreis:

161,58 € an Leasingrate und nochmal 13,29 € an monatlichen Kosten für die Überführung wären bei Sixt-Leasing zu zahlen.

ZUM DEAL


Du suchst noch nach der passenden Kfz-Versicherung?

Gleich hier auf sparneuwagen.de die gängigsten Anbieter vergleichen und das günstigste Angebot finden.


Auch interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.